[194/365] Schokolade geht immer

[194/365]Aus den EXIF: Tele | 300mm | f/7.1 | 1,6s | ISO 100

Zumindest geht es vielen so. Meine Lieblingssüßigkeit/Knabberei ist die Schokolade aber nicht. Genauso wie bei Eis mag ich davon eher selten und wenn dann nur bisschen. “Knabberknapper, oops, wo ist die Tafel hin?” gibt es bei mir nicht.
Aber Ferrero Küsschen sind schon sehr geil, und davon gehen dann auch ein paar mehr hintereinander weg. Mit den Nussstückchen und der ganzen Nuss ♥ Lecker.

Zum Foto: Im Laufe dieses “Shootings” habe ich die Spiegelvorauslösung meiner Kamera entdeckt. Und jetzt lacht nicht und erzählt mir wie blöd ich sei, mir eine neue Kamera zu wünschen, wenn ich so essentielle Funktionen meiner Kamera jetzt erst nach zwei Jahren entdecke v_v Ich weiß das! But I can’t help it.

Der Point.

About these ads

11 Gedanken zu „[194/365] Schokolade geht immer

  1. von spiegelvorauslösung hab ich schon gehört, allerdings keine ahnung, was man damit macht O_o ?!
    ich mag das küsschenfoto. und schokolade leider viel zu sehr.

    • Die verhindert, dass der Spiegelschlag unnötige Bewegung verursacht, die ein scharfes Bild verhindern kann. Sie bringt es aber erst unter Verwendung von Stativ und Fernauslöser, da du sonst beim Drücken des Auslösers eh noch einmal wackelst. Möglichst Windstill sollte es auch sein vor allem wenn du gleichzeitig länger belichtest. Sinnvoll bei Makros (wo es oft um Millimeter geht) und Aufnahmen mit großer Brennweite.

      Gehört habe ich schon lange vorher davon, brauchte es aber irgendwie nie und hab mich daher nicht weiter informiert.

      Der Point.

      • das hört sich zwar sehr cool an, da ich aber fast nie mit stativ fotografiere und (noch) keinen fernauslöser besitze wirds wohl eh noch ein wenig dauern bis ich davon was verwenden kann ^.^

  2. Haha, ich hab auch keine Ahnung, macht aber nichts. Ich habe neulich erst per Zufall herausgefunden, wie die Live View aktiviert wird, bin zufällig mit der Nase an den Kopf gekommen. Hab sie allerdings bisher auch noch nicht wirklich vermisst :)

  3. Die Spiegelvorauslösung bringt’s ! Spiegel hoch klappen im falschen Moment kann unschöne Unschärfe verursachen sowie den Auslöser drucken kann eine anhaltende Vibration des Objektives verursachen. Bei Langzeitaufnahmen von Wasser verwende ich immer Spiegelvorauslösung und Fernauslöser. Aber es ist so mit diesen HighTech Cams, man muss sich gründlich damit auseinandersetzen was die so alles können :-)
    Wünsche dir viel Spass auf noch mehr Entdeckungsreise ;-)
    LG Thee

    • Hm, mir fällt es etwas schwer, den Sinn der Spiegelvorauslösung bei einer Langzeitaufnahme von etwas bewegtem wie Wasser zu nutzen. Das Wasser bewegt sich ja eh, will man ja auch. Innerhalb des Wassers dürfte also eine minimale Unschärfe kaum auffallen?
      Aber mir fehlt es auch an Erfahrung bei Wasser-Langzeitbelichtungen bzw Langzeitbelichtungen im Allgemeinen.

      Der Point.

      • Das Wasser ist in Bewegung und die will man “weich” machen. Aber da hat es ev. noch Steine dabei, ein Ast, Eiskristalle etc. Die müssen gestochen scharf bleiben. Habe diesen Winter explizit damit experimentiert. Nur mit Stativ, Spiegelvorauslösung, Fernauslösung etc kriegt man knall scharfe Bilder bei Zeiten von 3 Sekunden oder bis 30 Sekunden Belichtung
        Gruss Thee

        • Ach so, das ist natürlich klar, bezieht sich ja aber auch auf alles auch wenn kein Wasser dabei ist, deswegen hatte mich verwirrt dass du explizit Wasserlangzeitbelichtungen angesprochen hast :)

          Der Point.

          • ja genau !! muss natürlich nicht immer Wasser sein :-)
            Hauptsache ist, jeglichste minimste Vibration zu vermeiden. Habe auch bemerkt dass das Weitwinkel wesentlich weniger nachvibriert als das MegaZoom.
            schönes Weekend, Gruss Thee

  4. Die Spiegelvorauslösung habe ich irgendwann schon mal an meiner Kamera entdeckt, aber noch nie ernsthaft genutzt. Wird vlt. mal Zeit, genauso wie ich Makros mal mit Stativ probieren sollte. Ich finde es immer so umständlich extra das Stativ mitzuschleppen, aber soll ja sehr hilfreich sein^^
    Und vlt. schaff ich das dann demnächst auch mal, wo ich im Moment sowieso kaum ohne Stativ anzutreffen bin. Da gewöhnt man sich langsam dran :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s