[351/365] Hamburg, so nebenbei

[351/365]Aus den EXIF: Joghurtbecher | 50mm | f/2.8 | 1/500s | ISO 100

Ein wichtiges Argument dafür, am Fotomarathon nur inoffiziell teilzunehmen war ja unteranderem, dass ich meinen Laptop nicht mitschleppen wollte. Ich hätte es aber auch nicht übers Herz gebracht, die überschüssigen Fotos von der Speicherkarte zu löschen, damit bei Abgabe auch wirklich nur die geforderten 24 Fotos darauf sind.

Rückblickend betrachtet, sind nur wenige Fotos so nebenbei entstanden, denn bei dem ganzen Stress des Marathons war einfach kaum Zeit, um entspannt an andere Motive zu gehen. Trotzdem bin ich zufrieden mit meiner Entscheidung, denn um einige dokumentarische Fotos oder z.B. um mein Tagesfoto wäre es, denke ich, doch schade gewesen.
Eventuell hätte ich sie vielleicht über Sabrinas Laptop auf einen USB Stick ziehen können, aber… ich sagte ja, das war nur eines der Gründe.

trafficDieses Foto ist direkt nach dem Bild für “Kahlschlag” entstanden, links sieht man noch die aufgezogene Wand.

passing byAufgenommen am Hauptbahnhof, während Bilder zum Thema “Zivilisation” entstanden sind. Eine Frau fragte entsetzt “Fotografiert die unsere Füße, oder was?” – aber ja! Es sind sogar noch viel fußigere Bilder entstanden.

rickmer rickmersMein “Urwaldriese”

in flighthome, sweet homeMöwen habe ich zum Thema “Eingeborener” fotografiert, finde ich sehr passend. Und wenn ich mir vorstelle als Möwe über das glitzernde Wasser im Hamburger Hafen zu fliegen… jup, ich glaube, da würde ich mich zu Hause fühlen!

after a long dayDiesen KÖSTLICHEN Flammkuchen (mit leider etwas zuviel Balsamico) gab es an der letzten Station, nachdem Sabrina ihre Bilder abgegeben hatte. Ein schöner Ausklang vor allem weil tagsüber nur drei Karotten den Weg in meinen Magen gefunden haben :D

About these ads

9 Gedanken zu „[351/365] Hamburg, so nebenbei

  1. Ich bekomme jetzt wieder Hunger auf Flammkuchen^^
    Davon abgesehen, schöne Fotos! Auch wenn es jetzt nicht so viele sind, wäre es doch schade um die Fotos gewesen.
    Gerade das Tagesfoto ist richtig gut!

  2. Ich mag deinen »Blick«. Das Bild vom Urwaldriesen zum Beispiel finde ich ziemlich beeindruckend … vergrößert an der Wand macht das bestimmt auch viel her. Falls es das irgendwann mal geben sollte: ich melde mich für einen Abzug schon mal an. ;)
    Liebe Grüße

  3. Mir gefällt das Fuß-Foto ausgesprochen gut ;-) Aber die Rickmers ist der Knaller! Und ich stand vor diesem Kahn und wußte nicht, wie ich ihn fotografieren sollte! Was ich manchmal Bretter vor’m Kopp habe, ist echt nicht mehr normal *lach*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s