Projekt 52: Interlude II

Hallo Freunde,
gestern habe ich noch fröhlich im Schnee getobt. Ich saß in dem kleinen, mit Schnee bedeckten, Vogelhäuschen und wartete auf ein paar Vögelein. Aber ich glaube, ich habe sie verscheucht. Oder sie sind die Sonne suchen gegangen. Jedenfalls, als ich heute aufgewacht bin, da hab ich gesehen, dass es die ganze Nacht über geregnet hat. Darüber habe ich mich mit dem Point unterhalten.

Der Point sagt der Regen hat seine Vor- und Nachteile.

Vorteile:
– Die Straßen sind jetzt weitest gehend frei von Schnee, das heißt das Fahren ist leichter
– Es ist ein Anzeichen dafür, dass es jetzt wärmer wird und Wärme ist toll, denn das bedeutet auch mehr Sonne
– Kein Schnee bedeutet auch kein gelber Schnee
– Man läuft keine Gefahr mehr von einem geworfenen Schneeball getroffen zu werden

Nachteile:
– Viel von dem Ex-Schnee ist jetzt Matsch und Matsch ist ekelhaft
– Durch Regen zu fahren ist nicht so schön wie durch fallende Schneeflocken zu fahren
– Gewöhnliche Handschuhe lassen die Hände in ihrem eingenässten Zustand noch stärker frieren als wenn man gar keine Handschuhe tragen würde
– Es sieht nicht mehr so schön aus

Was ich dazu noch ergänzen kann: Cookies kann man bei Schnee und Regen gleich gut essen! – Schmuddelwetter bleibt Schmuddelwetter und folglich sehr gemütlich. Und die von Pepperidge Farm (Milk Chocolate Macadamia) sind einfach die besten!

Es grüßt, der Sonnenfrosch.


Der Point.

2 Gedanken zu „Projekt 52: Interlude II

  1. Das am Schluss war aber Werbung! :P
    Hihi, schöne Fotos mit lustig liebenswertem Frosch. Der kann dem Point übrigens auch gleich meine allergrößten Liebesgrüße ausrichten. :)

    Die Nuss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s