Projekt 52: Auf Achse

Mit der Umsetzung dieses Projektthemas war ich viel zu spät. Mit ist nicht so recht was eingefallen und ich war auch ziemlich faul muss ich zu geben. Aber: Es lag nicht nur an mir! Immer wenn ich den Sonnenfrosch rausnehmen wollte, um Fotos zu machen, schüttelte er weinerlich den Kopf… „Es scheint noch immer keine Sonne!“, quäkte er und meinte, bevor die Sonne nicht scheint, geht er nicht mehr raus….Nun seht selbst, die Bilder sprechen ja eigentlich für sich. Klick macht sie größer.

Ich wünschte, ich hätte ein richtiges Studio… damit solche Sachen wie blöde Hintergründe, oder Unterlagen..doofe Übergänge etc. kein Thema mehr wären. Na ja. Mein Frosch hat halt kein Studio, sondern nur nen Tisch ;)

***

***


Der Point.

21 Gedanken zu „Projekt 52: Auf Achse

    • Dankesehr :) Das freut mich. Deine Briefmarkenfigur ist aber auch super kreativ :) Du bist gerade erst eingestiegen oder?
      Ich finde deine beiden Bilder bis jetzt sehr toll!
      Ich hoffe morgen, kann ich das nächste Thema in Angriff nehmen, damit ich wieder up to date bin :)

      Der Point.

  1. Mein Vater hat so ein komisches Ding, sieht aus wie ein riesen großer Würfel mit Loch vorne drin. Je nachdem wie er es brauch ist er einfach weiß, oder er legt ein groooßes schwarzes Tuch (?) rein. Den kann man bei nicht-benutzung wunderbar zusammenklappen und irgendwo verstauen, wäre dass nicht vielleicht eine Überlegung (sollte es nicht so teuer sein) wert? Frag mich bitte nicht wieviel seins gekostet hat oder wie man sowas nennt, ich hab keine Ahnung. ^^‘
    Auf jedenfall hat er es über ebay bestellt & für nicht so große Dinge ist es total klasse.

    • Willkommen auf dem Blog :D

      Das wäre echt super praktisch. Für was benutzt sein Vater es denn? Auch für Fotos? Ich hätte ja etwas Angst, das so ein Ding mit Wänden das ganze Licht schluckt? Was ist das denn für ein Loch? ^^

      Der Point.

      • Danke. :D

        Ja, auch für Fotos. Besonders gerne wenn er für irgendwelche Auktionen Bilder macht, aber auch gerne mal zwischendurch. Also dass Loch ist halt vorne drin, groß genug um auch, äh, ich sage mal größere Dinge in den Würfel zu stellen. Und natürlich um fotografieren zu können. ;) Mit dem Licht ist so eine Sache… Also das weiße ist noch ziemlich lichtdurchlässig, wenn da gute Bedingungen herschen dürfte dass gehen. Beim dem schwarz ist es schon schwieriger.
        Mein Vater macht ja keine halben Sache und hat sich auch gleich zwei so richtige Foto-Leuchten gekauft. xD Jetzt nicht so irre große wie in ’nem richtigen Studio, ’n bisschen kleiner. ;) Aber die waren definitiv teuer, ich denke das sprengt dein Budget etwas. ;)

        • Und fotografiert man dann von oben in den Würfel hinein oder wie läuft das da?
          Ich glaube ich sollte mir einfach irgendwie ein großes schwarzes und weißes dickeres Tuch kaufen, dass ich dann irgendwie irgendwo befestigen könnte.
          Kompliziert ist das alles D:

          Der Point.

          PS: Du musst eckige Klammern benutzen .. ich hab das mal für dich editiert :)

  2. Hoppla, danke. (: *schäm*

    Nope, das Loch ist vorne drin, also kann man praktisch wie sonst fotografieren. Ansonsten ist der Würfel rundum zu, also auch oben. Mein Vater benutzt dann gerne sein Stativ, weil er den Würfel meist auf einen Tisch stellt, ist nicht unbedingt die optimale Höhe für ihn. ;)
    Kompliziert ist dass wirklich, deine Idee wäre bestimmt besser für dich.

    Sollte ich morgen wirklich auch eine richtige Kamera bekommen darf ich sein Zeug hoffentlich manchmal benutzen solange ich noch zu Hause wohne. Sonst greife ich auf deine Tuch Idee zurück und bastle mir ein Gestell. xD

    • Und. Und. Und dann stellt man die Studiolampen in den Würfel rein? o.o
      Hmn ich weiß nicht. Ich glaub das wäre mir zu kompliziert, alles durch das Loch hindurch zu positionieren, da durch zu fotografieren..das Licht. Hmn. Ne xD

      Du bekommst morgen vielleicht eine Kamera? :) Cool.

      Der Point.

      • Uh nein. Verdammt, jetzt habe ich was angerichtet. xD Also ist schon ’n Aufwand, den Würfel hinzustellen (naja, speziell dass jetz nicht ^^), sein Objekt da richtig reinzustellen und natürlich die Lampen drumherum so ausrichten dass das Licht so ist wie man es haben möchte. Aber die Ergebnisse sprechen für sich, sieht schon klasse aus!
        Aber Fotografieren ist einfach ein teures Hobby & wenn man einmal angefangen hat, hört es nie auf.
        Ähnlich wie bei Büchern. ;D

        Jajaja, auch eine Canon. <3

        • Ich glaub ich bin einfach schwer von Begriff. Wenn die Lampen doch außerhalb des Würfels aufgestellt werden wie kommt dann genug Licht rein? Ich dachte er ist komplett dicht XD

          Cool :D Und welche?

          Der Point.

          • Klingt jetzt wirrer als es ist. ^^ Sollte er irgendwann mal wieder seinen Würfel benutzen, mache ich gerne Mal ein Foto, damit du dir das bildlich vorstellen kannst.

            Die 30d. *___* Mit dem Baby durfte ich manchmal schon fotografieren und arrrr. *sabber* Also, wurde mir zumindest so zugetragen, ob das wirklich so stimmt glaube ich erst wenn es soweit ist. xD Eigentlich nämlich total verrückt.

  3. Sagen wir: jein. Eigentlich besitze ich eine kleine Digitalkamera, mit der ich aber nicht klar komme. Mein Vater hingegegen fototgrafiert schon ziemlich lange & bei jeder Gelegenheit habe ich ihn ausgequetscht & darum gebettelt seine Kamera benutzen zu dürfen.
    Zum „großen“ Geburtstag habe ich mir dann eine eigene Canon gewünscht. Falls überhaupt hätte ich mit einer 1000d oder der 450d gerechnet. Den Buschtrommeln zufolge soll ich aber die 30d von ihm bekommen (also nicht neu, Gott bewahre!), sobald er sich die 7d kauft. Wenn das stimmt sollte ich gut sitzen, noch besser liegen. Das wäre… *sprachlos*

    Morgen weiß ich mehr. *hibbel*

    • Also wirst du morgen 18? ^^
      (Also wenn er sich ne neue Kamera kauft, finde ich spricht nichts dagegen, dass er dir seine gibt. Wenn er längere Ausflüge etc. macht, kann er sie dir ja wieder kurz abzwacken damit er ne Zweitkamera dabei hat ^^ … aber ansonsten, wird er ja ohnehin vorwiegend mit der neuen fotografieren)
      Der Point.

      • Ja. =D
        Und es wäre so so so moahr. Unbeschreiblich.
        Klar spricht nichts dagegen, am Ende sogar besser weil ja (viel) Geld gespart. Aber trotzdem. Whoa.

        Es wird dann eher meine Schwester sein die sie mir mal „kurz abzwacken“ will, er hat dann sein neues Baby. Da wird er bei Gelegenheiten nur Vergleiche ziehen, denke ich.

        • Na ja, Zweitkamera sind ja ne beliebte Sache,… aber kommt wohl auch drauf an was er so macht. Aber bei größeren Sachen ist oft immer eine zweite dabei, falls die Hauptkamera mal zickt ode rum sich Objektivwechsel zu ersparen. ^^

          Der Point.

          EDIT: Wenn du die Kamera bekommst meld dich mal. Würd auch gerne mal ein paar Fotos von dir sehen, aber vll sollten wir das hier nicht voll spammen.
          SF PN oder E-Mail für weitere Unterhaltungen, würd mich freuen :) Sonst natürlich auch über weitere Besuche von dir hier auf dem Blog ^^

  4. Ich habe auch so eine Box und wollte Dir das auch grad empfehlen, ist nämlich ne tolle Sache!!

    Deine Bilder sind mal wieder sehr kreativ!!

    • Dankeschön ^_^

      Auch für den Link, ja ich glaub jetzt kann ich es besser nachvollziehen. Denke aber, dass es nur zu einer wirklich hellen Tageszeit oder mit vielen zusätzlichen Lampen (bzw. einer oder zwei Studio/Baumarktlampen) zu gebrauchen ist oder? Sonst stell ich mir das zu dunkel vor..
      Und so billig, sind die Dinger ja auch nicht. Da gibts von 20-140 Euro ja alles D:

      Der Point.

      • Ja, preislich ist alles möglich :lol: Und ja, diese LightCubes sind auch und vor allem dafür gedacht, ein Objekt gleichmäßig ausleuchten und freistellen zu können..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s