Projekt 52: Auf frischer Tat ertappt

Eigentlich waren sie nur für mein Kunstprojekt gedacht: Eine Figur an zehn verschiedenen Orten. Aber dann, als die beiden so am Küchentisch saßen und es ein wenig wie Flirten aussah, hab ich auch gedacht ich pack das Projekt Thema mal an. Dann war ich mir aber unsicher und wollte doch nicht, wurde jetzt aber von meiner Nuss überredet. Hoffe euch gefallen die Bilder – meint ihr eines davon könnte auch für mein Kunstprojekt passen?

— Zu den Bildern: Erinnert ihr euch noch an das Projektthema All you need is love? Seine Sonne ist ja nicht da, also scheint der Frosch es sich zum Hobby gemacht zu haben sich an alles mögliche und unmögliche ranzumachen. Da kennt er keine Gnade.

Erst sah es so aus, als wäre es ein ganz normales Pläuschchen unter Freunden.
Leckere Burger… alles wunderbar…

… Aber kaum steht sie auf: Wohin wandert der Blick denn da? …

… Und dann. Und dann. Ohne Worte…

… Tja, da kann ich nur sagen: Auf frischer Tat ertappt!


Der Point.

18 Gedanken zu „Projekt 52: Auf frischer Tat ertappt

    • Kann ich was dafür, dass das Haus nur zur Hälfte vorhanden war und man so wunderbar rein gucken konnte? Hätten die sich halt in …einem …richtigen Haus statt einer Barbieplastikhütte verstecken müssen. ;D

      Danke dir!
      Der Point.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s