Alles hat seine Vor- und Nachteile

Ich habe einen Laptop :) Weil mein alter PC wirklich eine Schrottkiste war und alles in Langsamkeit übertraf… und mit alles meine ich wirklich alles, denn es hat auch gerne mal ein bis zwei Stündchen benötigt, bis ich einen sinnvollen Handgriff tätigen konnte.

Nun wollte ich heute alles an Dateien (besonders die Bilder) auf meinen Laptop holen um euch dann gleich den ersten Bericht liefern zu können… leider möchte das Ding nicht so wie ich. Ansonsten ein Schatz, hat er jetzt Probleme mit dem Übertragen von Dateien und – so kam es mir zumindest eben gerade vor – auch mit dem Aufrufen von Internetseiten. Jedenfalls war das alles sehr langsam, so dass ich den Schiebevorgang abgebrochen habe um es erneut zu versuchen. Da dies jedoch nichts gebracht hat (zunächst zeigt er einem ca 600kb/s an und landet dann nach und nach bei ca. 200kb/s und würde ich nicht abbrechen sogar bei weniger) .. hatte ich letztlich Chaos und Verwirrung pur und nicht mehr den Überblick wo alle Dateien sind, weswegen ich alles zunächst aus meinem Zwischenordner (ich möchte die Dateien über die Netzwerkumgebung verschieben) gelöscht habe. Sprich die ganze Arbeit die Dateien überhaupt in diesen Zwischenordner zu verfrachten war umsonst.

Ich bin jetzt frustriert und zweifelnd… und hoffe das alles gut wird und ich euch dann, zum Wochenende hin, endlich die ersten Fotos zeigen kann…

EDIT: Ich werde es morgen über meine externe Festplatte machen, die arbeitet schneller als das W-Lan.

Der Point.

Ein Gedanke zu „Alles hat seine Vor- und Nachteile

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s