Ich renne und renne…

und komme einfach nicht hinterher!

Ich war 6 Wochen lang im Urlaub, bin aber schon längst wieder da. Kam aber erst letztens dazu die Fotos alle zu zeigen. Denn da war die Nuss hier bei mir und wir waren beim Fototreffen in Hamburg – auch die Bilder habe ich erst Ewigkeiten danach geschafft zu zeigen. Ich war dann ja nämlich auch in Paris, davon habe ich noch nicht einmal ansatzweise geschafft zu erzählen. Denn es gibt ja auch noch die Schule, aktuell die stressige Klausurenphase. Mein Zimmer muss mal wieder aufgeräumt werden, heute war Gartenarbeit angesagt. Und ich wollte doch noch Anno auf meinem Laptop installieren… Und ich komme gar nicht dazu die letzten Tage Lightroom richtig auszukosten.

Auch meine Fotoprojekte haben daran zu leiden. Die Themen häufen und häufen sich. Und selbst wenn ich sie alle jetzt abarbeiten würde, könnte ich sie ja auch nicht einfach alle in einem Abwasch bloggen. Das wäre ja öde. o.o Hier einmal die (hoffentlich vollständige!) Liste von Themen die mir fehlen:

Projekt Formen und Muster:

  • Mandalas
  • Verwinkelt

Projekt Farbe bekennen:

  • Gold
  • Türkis
  • Rosa
  • Silber
  • Schwarz Weiß
  • Dunkelrot
  • Pink

Projekt 52:

  • Sportlich! Sportlich!
  • Verbote
  • Verwickelt
  • Bei Nachtund Nebel
  • Badespaß
  • Mein Lieblingsort
  • Küsschen
  • Schwarz und Weiß
  • Auf großer Fahrt
  • Gaumenschmaus
  • Helferlein

Nebenbei noch die 15 Minuten Challenge und das Projekt Ausprobiert will wieder aufgegriffen werden….

Und die Fotos sollen ja auch nicht einfach dahin geknipst werden sondern möglichst nach was aussehen ^^

Der Point.

Advertisements

5 Gedanken zu „Ich renne und renne…

  1. Mach dir mal keinen zu großen Stress. Wenn du das nicht schafft, dann schaffst du es eben nicht. Dafür wird dich niemand verurteilen ;)

    Was mich jetzt aber trotzdem interessiert: Für welche Kamera hast du dich eigentlich für Paris entschieden?

  2. Sehe das wie Padraice – lass dir Zeit und wenn du was nicht schaffst ist das auch kein Weltuntergang. ;) Am Ende geht es bei den ganzen Projekten doch um den Spaß, nicht darum alles fristgerecht (oder wie in deinem Falle alles möglichst schnell) ab- bzw. nachzuliefern.

  3. oje, das klingt ja stressig. ich musste heut eh an dich denken. ich war nur 2 wochen weg und bei mir stapelt sich alles.
    du könntest aber schon die jeweiligen projektbeiträge gesamt posten. oder du sparst sie dir auf und machst erstmal jede woche 2 beiträge um sie langsam abzuarbeiten. das ganze soll ja nicht in stress ausarten )=

    • Das stimmt, es soll weiter Spaß machen, deswegen vermeide ich es auch mich da jetzt mitten in der Klausurenphase total durchzu hetzen :) Sonst siehts ja auch nach nichts aus. Ein System wie ich das dann blogge wird sich dann hoffentlich irgendwie finden lassen… ^^

      Der Point.

      • das glaub ich dir. ist auch bestimmt besser so. mir gehts aber grade ähnlich. ich möchte auch wieder up to date sein, aber eine weile wirds noch dauern.
        ich bin mir sicher, dass du was findest (;

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s