Yay!

Ja, man mag es kaum glauben, aber sowie der Point mit dem nächsten Eintrag vorlegt, ziehe ich schon nach. Heute gab’s nämlich erneut ’ne kleine Session, von der ich Euch drei Kandidaten präsentieren möchte.
Dieses Mal gibt’s auch etwas Text dazu.

Hier gibt es Erfrischendes zu sehen. Die Arbeiten waren dabei so intensiv, dass ich mir daraufhin gleich ein Häppchen gönnen musste.

Dieser Segler ist mir im wahrsten Sinne aus dem Ei gepellt. Wer weiß wohl, was ich damit meine?

Da präsentiert sich ja ganz und gar Unerwartetes. Die Muschel stammt von einem meiner wunderbaren Atlantikaufenthalte.

Die Nuss

4 Gedanken zu „Yay!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s