Nicht gelernt

Irgendwie ein gutes Gefühl.. :D

Ich habe heute eine Klausur in Philosophie geschrieben… am Mittwoch dachte ich noch: „Hey, eigentlich hast du keine Zeit und könntest dringend mal Schlaf gebrauchen, aber wenigstens ansehen tust du dir Philosophie noch!“ Und dann ist mir eingefallen, dass wir absolut kein Material zum ansehen haben! Wir haben in all der Zeit nur Referate gehört, zu den unterschiedlichsten Themen. Ein Hand Out gab es bei keinem der Referate, ich wüsste nicht einmal mehr all die Themen.

Also habe ich es auf mich zu kommen lassen. Die erste Arbeit seit der Grundschule wo ich nichts (!!!) für getan habe. Und das Beste ist: Zu wissen, dass es eigentlich vollkommen egal ist. Dass ich hinschreiben kann was ich will, es zählt ohnehin nicht in mein Abiturzeugnis, weil ich so viele Ergebnisse gar nicht einbringen kann und bei dem Lehrer sowieso nichts besseres kriegen werde als bei dem davor… einfach perfekt!

Natürlich würde es mich frustrieren, wenn die Note eher schlecht ist, und an einen Unterkurs mag ich auch nicht denken. Aber das Gute an Philosophie ist ja: Du kannst immer irgendwas hinschreiben, besonders bei so einem Thema wie Verantwortungsethik. Einfach hinschreiben was man denkt, und dann ist man meistens aus dem Gröbsten raus.

Ein Traum.

Und jetzt kommen die wirklich wichtigen Arbeiten…

 

Der Point.

Advertisements

3 Gedanken zu „Nicht gelernt

  1. viel erfolg für die nächsten klausuren. ich habe auch einmal nix für eine klausur getan in der oberstufe, aber was will man auch bei einer eröterung m vorfeld lernen :-D
    schönes wochenende!

  2. Das kenn‘ ich. Allerdings habe ich schon öfter für Klausuren nichts oder so gut wie gar nichts gemacht.
    Bei der letzten Werte u. Normen Klausur habe ich das, was wir in der Stunde vor der Klausur gemachth atten, nochmal angeguckt, weil wir das ungewöhnlich ausführlich (und sogar mit Tafelbild) gemacht hatten. Ansonsten reden wir halt nur so über irgendwelche Texte und an die Tafel wird nie irgendetwas geschrieben.
    Das hätte ich mir dann aber iegentlich auch sparen können, weil die Klausur damit irgendwie überhaupt gar nichts zu tun hatte. Ich hatet da sogar das Gefühl, dass die überhaupt nichts mit unserem Thema zu tun hatte, aber naja…

    Viel Glück für die nächsten Klausuren!
    Bei mir geht es am Montag auch los. Und dann auch direkt 3 Klausuren in einer Woche…

  3. ich hab diese prüfungen auch immer sehr gemocht wo man mit rhetorik und argumentation gut gefahren ist. das vermiss ich jetzt irgendwie an meinem studium. aber naja, alles hat eben seine zeit!
    viel erfolg bei den wirklich wichtigen dingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s