Mal gucken

…wenn man/frau Lust auf einen Nicht-Liebesfilm hat, der unterhaltsam,  melancholisch/bitter und auf jeden Fall erfrischend anders ist.

Die Nuss

Advertisements
Dieser Beitrag wurde getaggt mit . Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.

13 Gedanken zu „Mal gucken

  1. Ich finde es total faszinierend, wie Männer auf diesen Film abfahren. :D
    Ich meine, klar, er ist gut. Erfrischend anders, wie du sagst. Aber es ist echt ein Phänomen. :D
    Mein Mann zB LIEBT diesen Film, während er mir „nur“ eine 9 von 10 bei Imdb entlocken konnte…

    Aber naja, schön. xD

  2. Keine Ahnung. Ich finds irgendwie scheiße, dass die nicht zusammen glücklich geworden sind :/ Andererseits ist es auch gut mal kein 0815 Happy End zu haben. Wobei es ja letztendlich doch ein 0815 Happy End ist vor allem mit diesen albernen Namen. Aber grmpfn.

    (Der Stil des Ganzen hat mich irgendwie an eine Mischung aus Benjamin Button und den Anfang von Charlie und die Schokoladenfabrik erinnert)

    Der Point.

  3. Ich widerspreche da mal dem Point und kleineblonde, ich als Mädchen liebe den Film! Hach. ♥ Gleich beim ersten Mal gucken fand ich den richtigrichtig klasse. Und natürlich den Soundtrack.

    Ich fand‘ das Ende gut, Summer und Finn haben als Freunde wirklich gut zusammen gepasst, aber nicht als Paar. Zeigt sich mehrfach wie ich finde. Und sie sagt es am Ende selber.

    Das die potenziell warscheinlich neue Freundin gerade Autumn heißt, hat schon seinen Sinn. Weil. Anspielung auf Summer usw. Mir gefällt das sehrsehr. x)

    Kann aber gleich sagen: Ich scheine die Ausnahme zu sein. Kenne sonst kein weibliches Wesen dass so begeistert von dem Film ist.

    • Na ja. Ich fand den Film ja auch gut. ^^ Ich wollte nur sie wären glücklich geworden :/ Ich finde sie hätten auch als Paar zusammen gepasst. ^^
      Aber wie gesagt. Die Lösung fand ich andererseits auch ganz gut, weils eben auch mal nicht alle Hoffnungen erfüllt werden.

      Und das mit dem Namen war mir klar, deswegen find ichs ja auch so dumm ;)

      Der Point.

      • @Point: Was mich ja am meisten fasziniert: Der Sprecher sagt am Anfang ja noch, es sein zwar eine Geschichte von einem Jungen und einem Mädchen, es aber keine Liebesgeschichte sei. Dann sieht man diese Szene auf der Bank und geht trotzdem mit dieser Erwartung rein, sie würden zusammen kommen. [Zumindest beim ersten Mal sehen.] Und dann kommt diese Szene auf ihrer Party und man denkt sich: Wtf?! ^^

        War zumindest bei mir und allen anderen so, die ich kenne und den Film gesehen haben.

        @Nuss: Oh, ähm. Ja. Also. Ich hatte da wohl was *hustinmeinerspamzeitmitchrisslyhust*, also kurz vor dem Forentreff sowas gesagt. Oder? Also, jedenfalls irgendwann. ^^

        • Ich hatte sowas mit „Habe die DVD verlegt und will es unbedingt gucken“ im Kopf.
          Eigentlich geradezu anmaßend genial, dass ich daraus geschlossen habe, dass du den Film sehr magst und ja Recht damit behalten habe. :D

          Das Spielen mit der Erwartung zu Beginn…sehr gute Bemerkung. Wertet den Film im Nachhinein gleich noch etwas auf. ^_^

          Die Nuss

          • Jaaa, genau, da war was. ^^ Mensch, jetzt mag ich ihn irgendwie mal wieder gucken.

            Diese anfängliche Szene auf der Bank finde ich auch beim zweiten gucken noch klasse, denn dann weiß man zwar was es damit auf sich hat, vermag aber den Ausdruck auf seinem Gesicht besser zu deuten, genauso ihren.

        • Muss dir widersprechen, ^^ es war nicht die Erwartung, dass sie noch zusammen kommen… dafür wollte die zu offensichtlich nicht und hat das auch deutlich gemacht. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt ;)

          Der Point.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s