Ich find‘ IKEA nicht nur gut

…sondern richtig toll! Mir macht es einfach nur Spaß, dort aufzukreuzen.

Klar, es gibt hübsche Möbel en masse, da ich sehr viel mit dem hellen, freundlichen und praktischen Stil IKEAs anfangen kann.
Klar, es geht dort im Vergleich zu vielen regionalen Möbelhäusern erheblich lebendiger zu.
Klar, die Möbelausstellung lockt mit sehr schicken Zimmern, die einfach neugierig machen.
Vielleicht nicht ganz so klar, aber ich bin sehr interessiert an Einrichtung, wenn auch oft zu faul für Großmanöver.

Der wichtigste Punkt aber dürfte sein, dass ich bei jedem Besuch stets ein tolles Aufbruchgefühl habe. Ich denk‘ mir dann: So könnte meine Zukunft aussehen. Und schwupp, verliere ich mich in ein paar Tagträumereien.
Und wenn ich dann auch noch oben genannte Punkte alle auf’s Mal wahrnehme: Yay, dann fühl‘ ich mich auf komische Art doch ein wenig Daheim.
Ist was für die Seele. Dieses Möbelhaus.

Die Nuss

Dieser Beitrag wurde getaggt mit . Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.

2 Gedanken zu „Ich find‘ IKEA nicht nur gut

  1. Oh ja, IKEA. Großartiger Laden, phänomenales Konzept. Eine Filiale sollte man hier auch mal hinsetzen. Münster. Eine Stadt mit fast 50.000 Studenten. Und der nächste IKEA ist über 50 km entfernt?

    Ich mag IKEA schon wegen des Charmes. Die Fahrt dahin ist immer ein kleines Event. Bei anderen Möbelhäusern ist das eher Quälerei…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s