Manchmal braucht man ein Weilchen

Bis man erkennt wie Benutzernamen tatsächlich ausgesprochen werden.  Da wird „Nam Som“ erst nach dem xten Mal lesen und dem Betrachten des Benutzerbildes vom niedlichen Panda-Namen zum Orangensaft und man ist ganz erstaunt, dass man es jemals anders aussprechen konnte. Nam Som… ist doch völlig logisch. Und am besten der von Tipco.

Und dann will ich Sommer. Und Sonne. Und chillen. Mit einem Glas eisgekühlte Orangensaft.

Hach ja

Der Point.

Advertisements

5 Gedanken zu „Manchmal braucht man ein Weilchen

  1. Wie wird es denn ausgesprochen? „Nam Som“… Irgendwie kann ich mir da nicht wirklich viele Aussprachemöglichkeiten vorstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s