Pizza selbstgemacht

Die Pizza ist zu dick? Zu dünn? Es fehlt dies oder jenes oder davon ist zu viel? Abhilfe schafft die selbst gemachte Pizza :)

Man folge diesem Rezept:

  • 4EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1TL Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Dose geschälte Tomaten
  • 1 Prise Zucker
  • 1TL Oregano
  • 1TL Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Das Olivenöl erhitzen und die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen anschwitzen, die Zwiebel schälen, hacken, dazugeben und glasig schwitzen.

[…] mit den grob zerkleinerten Tomaten und dem Tomatensaft auffüllen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano und Basilikum kräftig abschmecken und alles solange einreduzieren lassen, bis eine sämige Sauce entstanden ist.

Quelle: Chefkoch

Das Ganze erkalten lassen und sich an den Pizzateig machen:

  • 400g Mehl
  • 1 Pkt. Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Sonnenblumenöl

Das alles wird zu einem schönen Teig verknetet und warm zu gedeckt 30 Minuten ruhen gelassen. Ich hatte ein paar Probleme mit dem Aufgehen, deswegen hat es noch mehrere Handtücher zum Zudecken benötigt und noch 30 Minuten mehr. Übrigens habe ich die doppelte Portion gemacht, das reicht dann für ca. 5 Personen.

Der Teig wird ausgerollt und schließlich mit der Tomatensoße bestrichen. An Belag hatten wir verschiedene Kombinationen aus Mais, Zwiebeln, Thunfisch, Champignons, milde und scharfe Peperoni, Salami und einen Teil auch für Rucola+Schinken reserviert. Dann überall geriebenen Emmentaler drüber und bei 200° Umluft auf mittlerer Schiene für ca. 12-15 Minuten in den Ofen.

Nom Nom Nom :)

Der Point.

Advertisements

9 Gedanken zu „Pizza selbstgemacht

  1. Woah, das sieht voll lecker aus *__*
    Ich fühle mich seit bestimmt einer Woche total verfolgt von Pizza. Überall nur Pizza. Nur ich habe keine – oder keine die so ist, wie ich mir das wünschen würde: Richtig schön dünn und knusprig, aber eben nicht trocken oder irgendwie zäh und mit schönem (relativ) dickem Rand^^

    • Der hier war wirklich super leicht =)
      Weil der erste Teig zuerst ja nicht wirklich aufgegangen ist haben wir halb panisch noch einen zweiten gemacht… aber in der Zwischenzeit war auch der erste schon ein bisschen größer, hat eben etwas mehr Zeit und Wärme gebraucht-

      Und es schmeckt VIEL besser als diese „Halb-Selber-Mach-Pizza“ wo schon Teig und Tomatensoße fertig sind und man nur noch belegen muss.

      Der Point.

  2. an der selbstgemachten Pizza stört mich immer ein wenig, dass der Boden im herkömmlichen Backofen nicht so lecker wie im Steinofen / Brotbackofen wird..
    vielleicht lege ich mir irgendwann einmal einen Backstein zu! :)

    • Der Boden ist bei mir ja auch eine ganz kritische Sache ^^ Wie gesagt den Fertigteig aus dem Laden kann ich auch absolut nichts abgewinnen. Aber der hier schmeckt so gut ^^ nicht zu hart nicht zu weich, nicht mit irgendeinem seltsamen Nachgeschmack :D Einfach gut.
      Natürlich auch nicht wie Fertigpizza aber lecker ^^

      Der Point.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s