Ein Blick aus dem Fenster

Da sitz ich gemütlich vom Laptop und als mein Blick kurz schweift sehe ich wunderschön rosa angehauchte Wolken durch das geöffnete Fenster und sich im Glas reflektieren. Die Farbe hab ich in der Nachbearbeitung zwar raus genommen, weil sie dann doch nicht so beeindruckend war wie gedacht… und so ist es eine etwas düstere Reihe Fotos ^^

Passend dazu:

chim chim cheree

rooftops

the silhouette of a lamp

the moon outside

Der Point.

Advertisements

4 Gedanken zu „Ein Blick aus dem Fenster

  1. Das Lied finde gruselig – ein anderes Wort fällt mir dazu gerade nicht ein. Ich frage mich gerade, wie ich selbiges (und das Bild vom „Video“) mit den Fotos verbinden soll xD
    Die Fotos sind anders gruselig. Passend gruselig. Die Atmosphäre finde ich sehr gelungen.
    Ich fraeg mich aber wirklich wie die Originale aussahen. Bei dieser düsteren Stimmung kann ich mir rosa Wolken nur schwer vorstellen. Das sieht so nächtlich aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s