Bei den Kakteen Teil 2

Während ich kaum genug von den stacheligen Biestern bekommen konnte, schienen meine beiden Begleiterinnen langsam die Nase voll zu haben… hm!

spiky friendsdetail of a cactusnature's weapons

Der Point.

Advertisements

8 Gedanken zu „Bei den Kakteen Teil 2

  1. Denen mal so auf die Pelle zu rücken ist doch richtig interessant, ich bin auch immer wieder faszinieret, wie schön die Natur doch ist !!

  2. Schade, dass du die Wespe nicht von vorne erwischt hast, aber trtozdem schöne Fotos! Ich frage mich gerade, wie nah du da über den Kakteen gehockt hast. Sieht irgendwie gefährlich aus…

  3. Huh…das sind sehr schöne Fotos, auf denen die Kakteen so richtig gefährlich aussehen! Ich bin mal als Kind mit dem Handballen in einen Kaktus geraten, als ich die Jalousie herunterlassen wollte und der Rolladengurt abrutschte. Da war das Geschrei gross. Meine Mutter versuchte dann, die Nadeln einzeln mit einer Pinzette rauszuziehen. Deswegen habe ich keinen einzigen Kaktus in meiner Wohnung.
    LG von Rosie

    • Danke dir!

      Ich finde Kakteen sehr faszinierend, aber nach deinem Erlebnis kann ich mir auch gut vorstellen, dass ich ihnen lieber nicht ganz zu nah kommen wollen würde ^^

      Der Point.

  4. Also ich finde ja so eine Wespe sieht von hinten viel netter aus als von vorne und finde den Kontrast von ganz zarten, weißen Härchen und dicken, spitzen Stacheln im ersten Bild schon ziemlich cool :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s