[13/365] Unerwartet

[13/365]Aus den EXIF: 50mm | f/1.8 | 1/4000 | ISO 100

Für mein 13/365 bin ich gestern auf den Friedhof gegangen mit der Erwartung Blümchen, hübsche Wege, Bänke, Bäume, Herbstlaub, Schilder… all das, was man halt auf einem Friedhof zu finden glaubt, zu fotografieren. Hab ich auch. Sie sehen so aus als hätten sie Potential, als müsste ich nur irgendeinen kleinen Bearbeitungskniff anwenden und sie wären richtig gut. Diesen Kniff habe ich aber vergeblich gesucht, jeder Versuch schlug fehl und machte das Foto irgendwie nur unansehnlicher. Na ja… Ich wollte sowieso unbedingt dieses hier zum Tagesfoto machen. Dieses hier. Dieses Tropfenfoto. Das Tropfenfoto habe ich, weil ich mit der Nase auf die idealen Tropfenfoto-Bedingungen gestoßen bin. Strahlender Sonnenschein und doch eine schöne Lichtstimmung. Und ein Wasserhahn der kontinuierlich in ein Steinbecken mit tiefem Rand tropfte. Perfekt! Leider nicht ganz, denn ich war nur eben schnell in meiner Pause los. War also unvorbereitet: Kein Stativ, kein Makro-Objektiv, keine Fokussierhilfe… nichts dergleichen. Deswegen ist selbst dieses Foto noch nicht richtig scharf und fokussiert. Für meine Spontanität und vielen Fotoversuche, die ich hier durch KNIPSKNIPSKNIPS-(hoffentlich ist was dabei) erwischt habe, trotzdem ein verdientes Tagesfoto :)

Hier noch zwei andere:

a second beforeshadows and reflectionsDer Point.

5 Gedanken zu „[13/365] Unerwartet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s