[15/365] Nur zwei Schritte und trotzdem Arbeit

[15/365]Aus den EXIF: 50mm | f/2.2 | 1/15 | ISO 400

Heute war nicht mein Tag… Dinge, von denen man denkt, sie passieren nur den anderen und anderswo. Jede Menge Gedanken um die Zukunft gemischt mit Angst und Frustration. Wenig hilfreich sind da die Leute, die einem Talente einreden wollen und Studiengänge zum zehnten Mal vorschlagen, die für einen absolut nicht in Frage kommen. Kombiniert mit zu viel Halsschmerzen und schon können die zwei Kleinigkeiten, die sich noch dazu bequemen, das Fass zum Überlaufen bringen… so kam ich bevor es draußen dunkel wurde nicht einmal Ansatzweise in Stimmung für ein Foto.

Da ich auch keine Ideen für Nachtfotos hatte habe ich mir Kurzerhand die Blätter vom Shooting gestern an den Körper geklebt und in die Haare gesteckt, mir Lidschatten ins Gesicht geschmiert, mich vor die Kamera gesetzt und mit dem Fokus gekämpft. Obwohl ich für das Foto in meinem Zimmer geblieben bin, ist es zusammen mit dem Drumherum wohl bisher mit am aufwändigsten gewesen ^^ Da ich auf Grund bescheidener Lichtverhältnisse eh auf ISO 400 gehen musste und so Rauschen satt hatte, dachte ich mir dann, kann ich auch noch eine extra Körnung hinzufügen. Macht sich gut, finde ich.

Heute keine Bonusfotos. Ich will Tee.

Der Point.

Advertisements

12 Gedanken zu „[15/365] Nur zwei Schritte und trotzdem Arbeit

  1. Sieht gut aus, schöne Farben und die Körnung paßt gut. Bonusfotos müssen bei einen 365 Projekt ja auch nicht sein, ist schon ok. Und ich will jetzt auch Tee!

    Und: Die Zukunft wird sich schon irgendwie regeln, hast ja auch ein schwieriges Jahr erwischt mit einer großen Anzahl von Studienanfängern. Als ich damals zur Uni ging, waren wir 16 Leute im Jahrgang. Nichts einreden lassen, du mußt den Weg schließlich gehen. Hör einfach in Dich hinein, es wird schon werden und Du hast doch erstmal wieder ein bißchen Zeit, oder?

  2. Das Foto finde ich sehr gut. Auch die Idee gefällt mir. Nur bin ich mir noch uneinig, ob ich es gut finde, dass dein Kinn so abgeschnitten ist. Ich glaube ich hätte es besser gefunden, wenn der Kopf komplett drauf gewesen gewesen.

  3. ich finde aber es hat sich gelohnt. ich mag die farbe des hintergrunds sehr in kombination mit den blättern und auch deinen blick und die körnung passt auch gut.
    diese tage kenne ich nur zu gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s