[32/365] Vampiralarm

[32/365]Aus den EXIF: 50mm | f/2.8 | 1/8 | ISO 100

Twilight. Es lief halt einfach :D Und ich mag irgendwie den Kontrast zwischen digitales/bewegtes Bild und Malerei – beides im schwarzen Rahmen. Hm!

Manche haben sich für das 365 Projekt interessiert mit dem ich mich verglichen habe. Jetzt wo ich den Link raus rücken soll, kriege ich Bammel, dass ihr alle findet, dass ich mich überschätzt habe, mich mit den Fotos und Ansprüchen auf „meinem Level“ zu sehen :D Aber was soll’s: http://365.tfaltings.de/

Der Point.

Advertisements

8 Gedanken zu „[32/365] Vampiralarm

  1. Danke für den Link, ich wollte eigentlich auch schon danach fragen, hatte es dann aber vergessen. Wie gut, dass ich nicht die einzige neugierige Person hier bin^^
    Ich finde das verlinkte Projekt wirklich richtig gut. Und ich finde auch, du kannst dich zurecht damit auf eine Stufe setzen (würde mich gefühlsmäßig auch da irgendwo in der Nähe ansiedeln ^^). Das liegt vor allem daran, dass er kein Profifotograf ist und viele Dinge aus dem Alltag fotografiert hat. Mal Natur, mal Architektur (und keine professionellen Modelshootings, etc). Ich sehe den großen Unterschied nur darin, dass er sehr vel mit weit offener Blende fotografiert hat (besonders wenns um „langweilige“ Alltagsgegenstände geht) und öfter extreme Perspektiven gewählt hat. Aber das entwickelt sich während so eines langen Projekts zwangsläufig, würde ich sagen. Außerdem habe ich mir die Exif Daten dort angesehen und es scheinen mehrere Bilder am gleichen Tag und auch teilweise Tage übersprungen worden zu sein. Das können Fehler in den Daten oder eben kleine Schummeleien sein :)

    Übrigend schöne Idee mit den zwei schwarzen „Rahmen“ und die Komposition ist toll dynamisch. Mag ich (obwohl mir die leichte Unschärfe des Gemäldes etwas Kopfschmerzen verursacht^^; )

    • Wenn ich mir meine EXIF so anschaue, bin ich auch mit Offenblende (oder zumindest weit geöffneter Blende) unterwegs. Wobei, auch ohne EXIF hätte ich mir das denken können :D
      Zwar bin ich auch manchmal mit weiter geschlossenen Blenden unterwegs, aber die Tendenzen gehen doch stark in die andere Richtung. Ich mag diese Tiefenunschärfe einfach. Das Bokeh. Und… mir fällt es so leichter den Blick zu lenken.

      Echt, die EXIF Daten sprechen gegen ein „tatsächliches“ 365? Hm! Dazu will ich es persönlich nicht kommen lassen, das macht für mich ja den Reiz aus. Aber jeder macht sich seine eigenen Regeln :)

      Der Point.

  2. Ich bin jetzt gerade dabei mir die ganzen Fotos vom verlinkten Projekt anzusehen und nach meinem bisherigen Eindruck schließe ich mich Alex an. Da sind schon wirklich gute Fotos dabei, aber man sieht eben, dass da kein Vollprofi am Werk war. Und so entstand auch eine interssante Mischung aus allen möglichen Bereichen der Fotografie.

  3. Ich bekomme jetzt echt Lust auch in dieses Projekt einzusteigen xD Wenn man deine guten Bilder sieht und die Bilder von der verlinkten Webseite. Da kommt man auf den Geschmack.

    Und fördern würde es mich auch. Ich fotografiere einfach viel zu wenig. Und ich stelle mich mal lieber nicht auf das gleiche Niveau mit dem Herren und dir, mir fehlt noch viel Erfahrung.

    Vielleicht nehme ich das mal für mich im stillen in Angriff, jeden Tag ein Foto zumachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s