[78/365] Das erste Mal: Projekt vergessen

[78/365]Aus den EXIF: 50mm | f/1.8 | 1/30 | ISO 400

Nein, keine Sorge. Dieses Foto ist kein Produkt einer Regelverletzung.

Das war so: Meine Mutter hatte leckere Schinken-Rucola und Schinken-Trockenpflaumen Snacks vorbereitet die ich natürlich fotografiert habe. Allerdings hatte ich es dann mit Essen doch recht eilig und in Kombination mit bescheidenden Lichtverhältnissen sind sie alle nichts geworden. Ein Blick in Lightroom sagte mir: Löschen! Ich mache ein neues Foto für das Projekt.
Nur… das war wohl nichts. Um kurz nach Mitternacht saß ich da und realisierte, dass kein neues Foto entstanden ist.
Zum Glück leere ich meinen Papierkorb nur sehr sporadisch und konnte noch die zuvor entstandenen Fotos herausfischen. Auch wenn ich mit dem Foto nicht zufrieden bin, war es doch mein Retter. Und ich habe versucht noch das Beste rauszuholen.

Der Point.

Advertisements

5 Gedanken zu „[78/365] Das erste Mal: Projekt vergessen

  1. Mmmh das sieht aber lecker aus. Deine Tagesbilder sind doch immer gelungen, auch wenn sie auf den letzten Drücker entstehen. Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich dir.

  2. Ich finde die Schärfe vollkommen OK so. Gefällt mir sogar ausgesprochen gut und sieht zudem sehr lecker aus :) Und ich finde überhaupt nicht, dass es löschenswert ist. Wie gut, dass der Papierkorb noch nicht geleert war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s