[147/365] Wetterscherze

[147/365]Aus den EXIF: 50mm | f/1.8 | 2 | ISO 100

Ach, es war schrecklich >_< Heute morgen schnappte ich mir meinen voll bepackten Kamerarucksack mit dem festen Vorhaben, nach der Arbeit, sofern das Wetter mitspielte fotografieren zu gehen. So richtig. Ich würde schon um 15Uhr Schluss haben und da wäre es noch hell und ich hätte Zeit für einige Fotos. Etwas unsicher war ich noch, ob ich wirklich wollte, dass das Wetter mir keinen Strich durch die Rechnung machte, denn es ist ja Freitag und ich hatte vor allem die Motivation schnell nach Hause zu kommen. Im Laufe des Vormittags wurde ich aber immer motivierter. Ich verfluchte die dunklen Wolken, sehr hell würde es nicht werden, aber es blieb trocken und ich drückte die Daumen. Alles schien wunderbar und mittlerweile blickte ich voller Enthusiasmus dem Feierabend entgegen – und das vor allem wegen der Fotos. Als ich motiviert in meine Schneehose stieg (es ist ja schon etwas wärmer, aber ich bin nun mal eine Frostbeule und die Hose würde mir auch erlauben auf dem Waldboden herum zu kriechen) und die Kameratasche schnappte – den Kollegen ein schönes Wochenende wünschte und… aus dem Fenster blickte, sah ich, dass es angefangen hatte zu regnen >_< Ich dachte, gehste erst mal raus, und siehst wie nass es wirklich ist. Und da kam dann immer mehr vom Himmel und ich schlug frustriert die Richtung nach Hause ein.
Hätte ich mal heute morgen noch nicht dran gezweifelt, dann wärs vielleicht noch was geworden.
Stattdessen gibt es nun wieder ein unmotiviertes Drinnen-Foto. Und die Hoffnung, dass es morgen besser wird.

Der Point.

 

EDIT: Ja, hier sieht man jetzt ein anderes Bild als gestern noch, ich hatte das falsche Foto hochgeladen D:

4 Gedanken zu „[147/365] Wetterscherze

  1. Ich habe mich schon gewundert, so meitne ich gestern noch ein anderes Foto gesehen zu haben.

    Sehr ärgerlich mit dem Wetter :/
    Trotzdem mag ich dein Tagesfoto.

    Ich hoffe, dass das Wetter heute bei dir genauso gut ist/ war wie hier. Dann hast du ganz viel Gelegenheit draußen zu fotografieren :)

  2. ich mag das unmotivierte drinnenfoto. sehr. ich finde die farben toll und den verwischeffekt und alles. gefällt mir richtig gut! versteh aber, dass es dich sehr genervt hat, das wetter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s