[149/365] Von Fenster zu Fenster

[149/365]Aus den EXIF: 70-300mm | f/5.0 | 1/60 | ISO 200

Aus meinem Fenster heraus fotografiert :)

house
ivymelancholy

Der Point.

Advertisements

9 Gedanken zu „[149/365] Von Fenster zu Fenster

  1. das erste ist extrem abstrakt und wirkt sehr cool, das zweite gefällt mir gut durch die struktur und die verwinkeltheit und die farben (die dunkelroten ziegel) und das dritte ist einfach wunderschön ästhetisch. im letzten ist mir eine spur zuviel bildrauschen, auch wenn es vermutlich absicht ist!

  2. mir gefällt vor allem das erste foto total gut! die wirkung ist klasse, sieht total interessant aus!

    dankeschön für dein liebes lob zu meinen fotos. ich bin auch sehr froh, dass auf meiner ersten filmrolle tatsächlich was brauchbares mit drauf war. hätte ja auch ganz anders ausgehen können. ^^

    die glückskeksidee fand ich auch super, es hat sich wirklich gelohnt das mal zu machen. vor allem weil es so einfach geht und alle total begeistert davon waren. noch dazu schmecken die dinger echt super. und wir hatten ja zum glück auch genug, in denen sich zettel ohne schimpfwörter befanden. ;) wobei uns eh keiner böse war, die kennen unseren humor schon alle und wurden vorher auch darüber aufgeklärt, dass da mehr kekse rausgekommen sind, als geplant.

  3. Huhu! ^^

    Tja, leider ist das mit dem Roman leider nicht so einfach. Ich bin immer dann inspiriert und kreativ, wenn ich dafür absolut keine Zeit habe und ich neige außerdem dazu, gerne mal alles Bisherige über den Haufen zu werfen. Wird also noch was dauern mit dem großen Meisterwerk. ^^“

    Was deine Fotos angeht, haben die anderen eigentlich schon alles angesprochen, was mir eingefallen wäre. Darum werd ich es jetzt mal nicht wiederholen.

    Also dann, liebe Grüße und einen schönen Montag noch,

    Iwa

    • Eigentlich schreibe ich ja auch sehr gerne. Aber mir fehlt es einfach immer an Ideen. Mir kommen keine Geistesblitze.. weder bei Betrachtung der Umwelt, noch beim Musikhören… noch ergibt Brainstorming irgendwas. Daher komme ich nur sehr selten zum Schreiben, viel weniger als früher. Aber ich habe ja jetzt auch die Fotografie für mich entdeckt. Da habe ich das Problem zwar auch oft genug, aber wenn es dann an einer kreativen Idee mangelt, kann man auch gut einfach raus gehen und ein Blümchen fotografieren x)

      Der Point.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s