[154/365] Abriss

[154/365]Aus den EXIF: Tele | 70mm | f/4.0 | 1/400s | ISO 400

Heute hatte ich einen Gebäudeabriss vor der Linse. Natürlich stand ich brav hinter dem Zaun, aber es war trotzdem sehr spektakulär. Auch andere schienen der Meinung zu sein, und so begegnete ich der Frau und dem Kind von letztens und einem älteren Herrn, der mir von alten Erinnerungen vorschwärmte. Ich habe keine Erinnerungen an dieses Haus, … es war wohl ein altes Fotostudio, und immer wenn ich vorbei ging, hab ich mich gefragt, was wohl nun damit passiert.
So hat es mir durch seinen Abriss sozusagen noch „einen Dienst unter Kollegen“ erwiesen. Auch wenn ich mich mit der Bearbeitung sehr schwer tat. Bilder mit so unruhigem Hintergrund fallen mir echt nicht leicht…

the house 1

the house 2

Der Point.

8 Gedanken zu „[154/365] Abriss

  1. Ja, finde die Bilder auch sehr gut gelungen. Beim zweiten z.b. stört der unruhige Hintergrund überhaupt nicht, weil der Blick direkt auf die Zangenschaufel gelenkt wird.

  2. das kann ich mir auch vorstellen, ich hab auch meine schwierigkeiten wenn der hintergrund unruhig ist aber ich finde, du hast das großartig gemeistert. ganz tolle bilder. wow.

  3. Spannende Bilder, bei denen mir gerade das letzte besonders gefällt.,Es die ganze Kraft, Gewalt des Abrisses und zeugt gleichzeitig von einer ungeheuren Zerstörungswut. Eine großartige Bildsprache und in der SW-Ausarbeitung genau richtig.
    LG Michel

  4. ich mag diese schwarz weiss tönung in deinen bildern!
    mir gefällt das 1. und letzte am besten. das 2. ist mir insgesamt zu unruhig.

    weißt du mittlerweile welche kamera es nun sein wird?

    Ich hatte mir heute nochmal die 60d angesehen und ein wenig mit ihr herumgespielt-kann mich aber noch immer nicht mit dem gehäuse anfreunden…u.a. fiel mir auf, das die 7d viel größer als die 5dII ist. :o

    Ich denke, ich werde mir erstmal einige nicht zu billige objektive kaufen und schauen, wie die weiteren modelle preislich und optisch mir zusagen :)

    liebe grüße

  5. Fabelhaft. Das Letzte gefällt mir am besten. Irgendwie sieht man förmlich die Kraft des Abrisses. Schwarz-Weiß passt auch sehr gut zu den Aufnahmen.
    Gefällt. :]
    Hanny.

  6. Ich finde die Fotos richtig gelungen!
    Ich tue mich auch immer schwer mit so unruhigen Hintergründen, aber ich finde das hier gut gelöst. Da lenkt nichts ernsthaft ab und es passt eifnach alles zusammen. So ein Abriss ist eben „unruhig“.
    Und auch die Bearbeitung finde ich sehr gelungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s