[252/365] Mehr Blümchen statt Insekten

[252/365]Aus den EXIF: Makro | 100mm | f/5.0 | 1/320s | ISO 800

Heute hatte ich das Wetter und die Motivation wieder auf Insektensuche zu gehen. Zwar find es auf dem Weg zu meiner Location kurz einmal an zu tröpfeln, aber davon merkte ich fast nichts. Ich suchte mir ein Plätzchen am Bach und hatte das Pech, dass Gras und Erde von den vergangenen Regenschauern noch sehr feucht war. Half ja alles nichts also ruhig hingesetzt und in Wartestellung begeben – ohne Erfolg. Ein paar Blumen fotografiert, so zum Zeitvertreib. Position variiert. Fliegen vor der Linse gehabt. Na ja… nicht so das, was ich wollte. Dann gab es noch ein paar Hummeln und Bienen, an die ich aber nicht so recht ran kam… und nach fast zwei Stunden fing es dann wieder an zu tröpfeln. Ich gab die Insektensuche also auf, fotografierte stattdessen wieder Blumen und machte mich auf dem Heimweg. Noch einen Stopp an einer anderen Location, da gabs auch nichts, also entgültig nach Hause. Nicht zu früh, denn während das Tröpfeln für einige Zeit aufhörte fing es danach an richtig zu regnen und Donnergrollen war auch zu hören. Mh. Und mit meinen Insekten, das war wohl nichts.

flower

3 Gedanken zu „[252/365] Mehr Blümchen statt Insekten

  1. Da springt die Frustration fast schon über. Kann doch irgendwie nicht sein, dass es nur bei mir so viele Insektenviecher gibt. Ich werde von denen zwar auch nicht gerade überrannt, aber mir sind ja jetzt doch schon einige begegnet…
    Deine Blümchen mag ich aber auch. Wobei mir dein Rhododendron schon fast zu krass gesättigt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s