Wettbewerbsbilder

In einem Forum (kein Fotografieforum^^) in dem ich unterwegs bin lief letztens ein Fotowettbewerb (ich hatte es erwähnt^^), die Abstimmung ist seit heute zu Ende und jetzt kann ich euch endlich meine Ergebnisse zeigen, ich habe zwei mal den ersten Platz belegt! :)

cat content
Mein Katzenbild für die Kategorie „Tiere ganz nah“ kam sehr gut weg. Und zu diesem Foto muss ich euch auch glatt noch eine kleine Story erzählen ^^

Ich war gerade auf dem Weg nach Hause, hatte das 50mm aufgeschraubt, da sehe ich diese – mir bisher unbekannte – Katze. Ich steige laaangsam vom Fahrrad ab. Hole die Kamera leiiise heraus. Und näher mich vooorsichtig dem Tier. Da kommen zwei Kinder an getrampelt, rufen „oh wie süß“, strecken die Hand aus, um die Katze zu streicheln und sie – sie flüchtet natürlich.
Dann war ich erst mal richtig frustriert, mich mich meine Mutter in den Garten rief, da sei die Katze. Ich natürlich schnell das 100mm aufgeschraubt und raus gerannt. Gartentür hinter mir zu, damit sie nicht ins Haus geht, denn in unserem Garten schien sie sich bereits sehr wohlzufühlen. Ich habe wahnsinnig viel Ausschuss produziert, obwohl die Katze ganz gelassen da saß…
Irgendwann setzte sich die Katze mitten in unsere Lorbeersträucher – unerreichbar für mich – und wollte nicht mehr heraus. Ich setzte mich also davor und wartete, dass sie heraus kam. Und wartete, und wartete – und plötzlich kam sie in meine Richtung raus geschossen und ich hab mich SO erschrocken, ich kann das ja gar nicht ab, diese unerwartete Annäherung und ich auch noch auf „Augenhöhe“ … von dem Schock musste ich mich erst mal erholen, bevor ich weiter fotografieren konnte und da die Katze sich mittlerweile auch verabschiedet hatte ging im rein, um meiner Mutter schnell etwas von dritten zu besorgen. Als ich wieder raus wollte, stand die Katze plötzlich in unserem Wohnzimmer – muss sich hinter mir rein geschlichen haben, ich hatte die Tür ja nicht zu gemacht, ich dachte sie wäre weg. Schnell raus gescheucht o.o
Ich habe sie dann noch ein bisschen fotografiert und mich immer erschrocken wenn sie mir näher kam, während ich durch den Sucher blickte (mit dem Makro drauf sah das immer SO nah aus!) .. bis sie dann wirklich Tschüss sagte. ^^
Das Wettbewerbsfoto ist eigentlich das einzige was so richtig gelungen ist. Aber da es offensichtlich die neue Katze der Nachbarn ist, werde ich jetzt vielleicht noch öfter an Cat Content kommen ^^

evening in town
Eingereicht zum „Thema Abendstimmung“ – das Foto hat die Lager ziemlich gespalten und am Ende den sechsten Platz belegt. Ich selbst bin auch nicht so richtig zufrieden mit dem Bild, aber der Brunnen stellte in paar Minuten nach dem ich mit Fotografieren begonnen hatte ab…

a phoenix' tale Eigentlich hatte ich ja das Bild für das Thema „alt trifft neu“ eingereicht, weil wir die Fotos nicht bearbeiten durften und das in der unbearbeiteten Version (mit dem staubigen Vogel, der fliegenden Asche…) auf mich einfach viel besser wirkte als dieses. Aber richtig schön sieht diese Szene nur bearbeitet aus (die Farben, das Leuchten…) und da waren die Bedingungen bei diesem Bild einfach besser.

Advertisements

4 Gedanken zu „Wettbewerbsbilder

  1. Gratuliere! Das Katzenfoto finde ich wunderschön. Hast du mal mit deinen Nachbarn gesprochen? Ich als Katzenbesitzer würde mich ja freuen, wenn jemand so ein tolles Foto von meinem Tier gemacht hätte :D
    Das Bild zum Thema Abendstimmung fand ich auch klasse, weil es mal nicht ein schnöder Sonnenuntergang war. Auch die Idee zu „alt trifft neu“ fand ich gut, ich hatte es allerdings wie einige andere auch mit Sand+ Glas in Verbindung gebracht, nicht Phoenix und Asche^^

  2. Ich liebe dein Katzenfoto. Ich habe es aber, glaub ich, auch schon mal erwähnt^^
    Zu deinem Brunnenfoto habe ich mich auch schon ausgiebig geäußert – super Idee, mal etwas völlig anderes, Stimmung kommt bei mir auch an, aber Belichtungszeit und Fokus sind noch so eine Sache für sich.
    Und diesen bearbeiteten Phönix finde ich viel besser als den anderen. Tolle Farben, tolles Licht und ein sehr schöner, ruhiger Hintergrund.

  3. Gleich zwei erste Plätze? Donner noch eins; herzlichen Glückwunsch!

    Die Katze ist wirklich eine bemerkenswerte Schönheit! Den Brunnen finde ich zum Thema sehr harmonisch und der Spatz in Schmuddel gehüllt ist wirklich raffiniert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s