[266/365] Unverhofft kommt oft?

[266/365]Aus den EXIF: Makro | 100mm | f/4.5 | 1/250s | ISO 800

Was bin ich froh, mein Foto heute schon direkt nach der Arbeit gemacht zu haben, denn gerade schüttet und windet es wie wild und ich bin müde und würde mich niemals dazu motivieren können vor die Tür zu gehen.

Heute – einen kleinen Umweg bevor es nach Hause ging. Ein schnelles Foto vom See, ja das taugt einigermaßen. Zu Hause wird mir erzählt, da sei vor fünf Minuten ein ziemlich interessanter Käfer gewesen. Ich eile hin. Hatte nur das 50mm drauf. Da! Ein roter Käfer. Ich lasse nach dem Makro schicken, damit ich das Tier nicht aus den Augen lassen muss… aber es ist sehr geduldig mit mir. Umso ärgerlicher, dass ich das Auge nicht scharf gekriegt hab. Ein paar Fotos später, ich zeige sie meiner Mutter. Das war aber nicht der Käfer den sie meinte. Na ja egal. So rot-grün ist auch hübsch :) Und der zweite Käfer in zwei Tagen, das ist doch mal was!

Hier noch das andere Foto:

little lake and little bridge

5 Gedanken zu „[266/365] Unverhofft kommt oft?

  1. Dass das Auge / der Kopf nicht scharf geworden ist, ist wirklich sehr schade, aber ich mag ihn trotzdem, deinen roten Käfer. Der Rest ist wirklich richtig scharf und der Kontrast, rot-grün ist sehr sehr schön!

  2. Pingback: [39/365] Innenstadt | Nuss & Point

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s