[271/365] Insektenviech

[271/365]Aus den EXIF: Makro | 100mm | f/2.8 | 1/50s | ISO 400

Heute reichte meine Motivation nur für den heimischen Vorgarten. Da ich mit den Fotos aber ganz zufrieden bin, ist das schon okay :D Ich habe zwar keinen schönen, bunten Käfer oder so gesehen, aber immerhin ein Insektenviech, das ziemlich still saß. Beim Tagesfoto finde ich es etwas schade, dass sich der Schärfebereich nicht über die gesamten Augen ausdehnt, aber es gefällt mir von der Komposition einfach viel besser als die Alternative, die irgendwie nach „von oben/hinten drauf“ ausschaut.

insect-thing

Advertisements

2 Gedanken zu „[271/365] Insektenviech

  1. Du sagst es schon: Schade, dass beim Tagesfoto nur so ein kleiner Teil scharf ist. Wäre natürlich viel schöner gewesen, wenn sich der Schärfebereich über den ganzen Kopf oder zumindest über die der Kamera zugewandeten Seiten erstreckt häte.
    Das finde ich beim zweiten sehr viel besser gelungen. Ist zwar auch nicht so 100%ig, aber da ist schon einiges mehr scharf und den scharfen Bereich finde ich auch so faszinierend. Das Vieh sieht ja richtig ledrig aus.
    Von der Komposition her finde ich das erste auch besser, aber technisch doch eindeutig das zweite.

  2. also das erste foto finde ich auch sehr gelungen. es ist wirklich selten, dass insekten sich so wenig bewegen und man die so schön „einfach“ fotografieren kann. ich habe das gefühl ich bin ein kleiner trampel. wenn ich mich solchen viechern nähere, sind die schneller weg als ich schauen kann…^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s