[276/365] Sommertage – am Wasser ♥

[276/365]Aus den EXIF: Joghurtbecher | 50mm | f/2.8 | 1/800s | ISO 100

Heute habe ich eine Freundin von der Schule abgeholt, die dort gerade ihre letzte Abiturprüfung hinter sich gebracht hat. Wir sind ein bisschen durch die Stadt gebummelt, haben noch jemanden getroffen, die beiden haben einen Latte Macchiato getrunken und Erdbeerkuchen gegessen, ich entschied mich für einen Wrap.

Ich habe drei Kinder vom Kindergarten gesehen! Und ich freu mich schon auf das Sommerfest im Kindergarten, da werde ich nämlich auch dabei sein und sie dann alle wieder sehen ♥

Zwischendurch immer wieder ein paar Fotos gemacht, aber die besten sind es definitiv geworden, als wir uns zum Schluss noch einmal ans Wasser setzten und die Sonne sich wie zum Abschied noch einmal von ihrer besten Seite zeigte.

Die Fotos sind bis auf leichte Kontrastanpassungen nicht bearbeitet!

summer days

Man bedenke, dass das die gleiche Sorte Leiter ist, die auf diesem Bild so störte. Man muss nur wissen wie man das Beste aus allem raus holen kann :D In diesem Fall hatte die Idee aber nicht ich, sondern das hübsche Model ;)

6 Gedanken zu „[276/365] Sommertage – am Wasser ♥

  1. Ich finde, du hast die richtige Wahl getroffen. Auf dem ersten Bild ist sowohl die Kompo als auch das Licht schöner. Die Reflexe auf dem Metall und den Haaren sind sehr schön.

    Ich muss allerdings auch sagen, dass ich die Metallleiter absolut unfotogen finde D: Du hast zwar das Beste draus gemacht, aber ich finde sie passt so gar nicht zu dem süßen Model und dem verspielten Shirt. Hätte da was natürliches passender gefunden.

    Kontraste sind natürlich immer gut, und es ist definitiv was anderes, aber ich kann mich mit dem Konzept nicht ganz so anfreunden.

  2. Ich brauch eigentlich gar nichts mehr sagen, weil ich mich Sabrina nur anschließen kann.
    Das erste ist eigentlich sehr schön. Das Licht und die Reflexe sind super!
    Beim Zweiten ist das nicht ganz so schön und die Komposition finde ich da auch nicht so schön.
    Naja…aber die Leiter…ist auch nicht mein Fall. Passt einfach nicht so wirklich zu deinem Modell und ihrer Kleidung.
    Just as Sabrina already said.

  3. Hm ich weiß nicht Leute, mir gefällt die Metallleiter total gut! Ich finde Holz hätte sich bei dem Wasser, der Farbe des Wassers, dem Licht und auch dem weißen Oberteil nicht so schön gemacht. Wäre es jetzt eher ne Szene wo es auch Grün gäbe, oder einen kleinen Steg ans Wasser, klar da wäre Holz schicker, aber zu so einer Hafenszene/ohne Drumherum passt das einfach irgendwie nicht oô

  4. Ich geb auch mal meinen Senf ab:
    Was die Metallleiter angeht kann ich mich noch nicht endgültig entscheiden, tendiere momentan aber auch eher dazu, dass ich sie nicht so passend finde.

    Was ich aber anders als die anderen sehe, ist die Komposition. Die finde ich beim zweiten viel besser. Beim ersten ist mir die Leiter oben und rechts viel zu nah am Rand, und dass sie so arg schief ist stört mich auch ein bisschen.

    Auch die Reflexe auf dem Metall stören mich beim ersten Bild eher, als, dass ich’s gut finde. Auf den Haaren ist es aber schön.
    Schade am zweiten Bild ist nur, dass sie so halb versteckt hinter der Leiter ist, also ihr Kopf. Hätte vlt ein Schritt nach links und kleiner Positionswechsel ihrerseits geolfen.

    Schönen Gruß
    Astrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s