[282/365] ♥ Himmel

[282/365]Aus den EXIF: Joghurtbecher | 50mm | f/2.8 | 1/25s | ISO 250

Man könnte das heute auch als ziemlichen Fail bezeichnen. Keine Motivation zu fotografieren … noch weniger mein Zimmer aufzuräumen, was es wirklich nötig hat.

Aber ich finde, dieses Foto vom Himmel ist nicht zu schlimm. Ich liebe den Himmel ♥ Er ist immer so faszinierend. Ob er in Flammen steht, wenn die Sonne untergeht, mit sanften Farben eines Sonnenaufgangs glüht, bespickt mit Sternen strahlt und in sanften Mondlich leuchtet. Ob er mit weißen, fluffigen Quellwolken oder dunklen, regenschweren Gewitterwolken gefüttert ist… oder einfach und schlicht, in schönem Blau, vielleicht mit eins-zwei Wolken für das Auge.

Wirklich, der einzige Himmel, der für mich so gar keine Faszination hat ist diese milchig weiß-graue Suppe, die sich manchmal wie eine dicke Decke über die Welt legt. Das ist ätzend.

Also, das Foto mag ein sehr langweiliges, schnell gemachtes Bild sein. Aber ich finde es trotzdem recht nett, ich hatte keinen Stress bei der verzweifelten Suche nach einem Motiv und bessere Tage werden kommen :)

2 Gedanken zu „[282/365] ♥ Himmel

  1. Huhu! ^^

    Danke, den werd ich hoffentlich haben. Ich freu mich schon so darauf.

    Ja, so ein Himmel kann wirklich vielfältige Variationen haben. Deine Abneigung gegen diesen Grauschleier teile ich ebenfalls. Ich habe eigentlich nichts gegen graue Tage, aber wenn, dann muss es auch richtig grau (mit Stimmung sein). Fotos müssen außerdem nicht immer super spektakuläre Motive haben – manchmal soll ja einfach eine gewisse Stimmung vermittelt werden.

    Liebe Grüße,
    Iwa

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s