[283/365] Drahtlos blitzen

[283/365]Kit | 55mm | f/8.0 | 1/50s | ISO 320 | Blitz

Nachdem ich heute schon zwei langweilige und noch dazu unscharfe Fotos machte (eins welches das Wetter und eines welches leckere Blaubeermilch zeigte) beschloss ich zu später Stunde doch einmal das drahtlose Blitzen zu üben. Das kann ich jetzt nämlich mit meiner 60D ♥ Nach einigem Hin und Her schaffte ich es meinen Blitz als Slave-Einheit festzulegen und mit der Kamera auslösen zu lassen.
In Ermangelung eines Models, einer kreativen Idee und ausreichend Zeit für ein tolles Set Up wurde einfach ein kleiner Schwan auf weißes Papier gesetzt. Sehr klassisch, Juwelen-Glas-Schmuck-Produktfotografie. Aber was soll’s. Dieser Schwan hatte übrigens mal einen Zwilling und sie tanzten beide auf dem Spiegel einer Spieluhr… einer wunderschönen Spieluhr. Ich erinnere mich gerne.

Nun ja. Das Foto mag unspektakulär erscheinen, aber wer die Lichtverhältnisse in meinem Zimmer kennt, weiß, dass es ohne Blitz nie so geworden wäre. Und wenn man dann noch die Richtung aus der das Licht kommt bedenkt, merkt man – ich habe einen Schritt in mir bisher unbekanntes Terrain gewagt, und darauf bin ich doch schon etwas stolz :D

5 Gedanken zu „[283/365] Drahtlos blitzen

  1. Und genau dafür ist dieses Projekt doch da! Wenn es auch kein ultraspannendes awardgewinnendes Foto ist, gelungen ist es allemal. Diese Lichtquelle von hinten, mit dem langgezogenen Schatten gibt dem Bild unglaublich viel. Ein bisschen heller hätte es dennoch sein können.

    War denn ein Stativ im Spiel?

  2. Ich mag Fotos, die nicht mit Farben erschlagen. Zum Üben ist dieses Motiv doch perfekt. Und obwohl schimmerndes Glas auf Weiß wirklich schwierig in Szene zu setzen ist, so ist dir doch ein interessantes Foto gelungen.
    LG von Rosie

  3. die spieluhr häte ich zu gern einmal im ganzen gesehen. ja das drahtlose blitzen, das würde ich eigentlich auch gern mal probieren, aber das sind alles gebiete der fotografie für die mir wieder einmal die zeit fehlt…

  4. Das hätte ruhig noch heller sein können.
    Ansonsten zwar kein super spannendes Foto, aber doch ganz schön und gerade für solche Experimente ist das Projekt doch auch ideal!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s