[286/365] Die Kuh macht Muh

[286/365]Aus den EXIF: Makro | 100mm |f/2.8 | 1/250s | ISO 500

Ja.. es hat den ganzen Tag geregnet. Zwischendurch guckte dann mal die Sonne raus. Ich hatte Hoffnungen auf einen Regenbogen, war aber keiner in Sicht. Als es dann kurz trocken war und das Licht langsam schwand, musste ich mich beeilen und schwang ich mich aufs Rad mit der Idee „Irgendwie Richtung Felder“ … wo es vor allem viele Pferde (hatte ich aber schon so oft) und viiiel zu viele Nachtschnecken (ih, eklig!) gab, so dass ich irgendwann gezielt nach Kühen (die ich im Laufe des Projekts noch nicht fotografiert habe) Ausschau hielt, obwohl ich das Tele gar nicht dabei hatte. So landete ich am Ende wieder beim Makro, vielleicht besser das Tele hätte das bei den Lichtverhältnissen wohl gar nicht mehr gepackt, es ist ja so schon nicht mehr knackscharf.

3 Gedanken zu „[286/365] Die Kuh macht Muh

  1. Der Blick von der Kuh ist gruselig xD
    Genau das finde ich aber auch cool. Irgendwie verstörend.
    Und Achtung, jetzt wirds kleinlich: die Fliegen (? dunkle Punkte) links neben der Kuh hätte ich noch wegretouchiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s