[301/365] Reisetagebuch (6) Chainat Birdpark

[301/365]Aus den EXIF: Tele | 249mm | f/5.6 | 1/250s | ISO 320

Wie er guckt :) Und er war sooooooo groß!

Heute ging es mit der ganzen Mannschaft in den Vogelpark in Chainat. Es war wirklich schön, obwohl es scheinbar hauptsächlich Pfauen gab xD und sich viele meiner Fotos eher auf Fische beziehen oó Es ist jetzt auch nicht richtig groß gewesen, aber offensichtlich groß genug, dass die anderen auf halber Strecke ermüdeten beziehungsweise Hunger bekamen (wir hatten doch gerade erst gefrühstückt!?) und ich nicht halb so lange bei den Papageien verweilen konnte, wie ich gerne hätte. Was erwarten die auch, wenn sie mit mir los ziehen, frage ich mich… habe aus meiner Fotoliebe ja nie ein Geheimnis gemacht :D

chainat birdpark 1chainat birdpark 2 (Hier mag ich den Gitter-Effekt sogar richtig^^)

chainat birdpark 3(So cool, der kleine Punker)

chainat birdpark 4

Weil ich aber auch keine Extrawurst für mich wollte, sind wir halt Essen gegangen und schließlich noch auf einen Markt, der wohl bereits 100 Jahre alt ist. Einmal durch gelaufen (und es musste auch wieder Essen gekauft werden) und dann noch mal in ein Einkaufscentrum (wo wieder Essen gekauft wurde). Wir suchten nach Schuhen für mich allerdings finde ich Flipflops irgendwie nervig, das Gefühl zwischen den Zehen vor allem wenn man rutscht und dagegen stößt. Haben wir nicht gefunden, entweder die Farbe passte nicht oder die Bequemlichkeit (es sollten Schuhe sein, in denen ich gut den ganzen Tag verbringen kann auch auf schwierigem Untergrund) oder die Größe war nicht mehr da oder die Verkäuferin des entsprechenden Standes einfach entschwunden.
Jup, das kann hier passieren. Als wir an einem Amazon-Café Halt gemacht haben standen hinter der 2 Meter breiten Theke 5 Ladies. Jede hat einen kleinen Handgriff für unsere Getränke getätigt… und sie quatschten nebenbei. Und nun wollte ich Schuhe kaufen und für den entsprechenden Stand ist kein zuständiger Verkäufer da… ich meine wtf?
Ansonsten begegnest du hier auch gerne Verkäufern, die sich an ihren Ständen einen Schminkspiegel aufgebaut haben, aus Plastikschalen ihr Mittagessen zu sich nehmen, auf ihren zu verkaufenden Liegestühlen sitzen und quatschen oder gar ein Nickerchen machen. Das ist hier normal, weil die Leute auch oft den ganzen Tag dort ohne richtige Pause an ihrem Arbeitsplatz sitzen. Aber wie man an meinem Schuhproblem erkennt, kann es auch sein, dass sie sich ihre Pausen einfach ohne weitere Absprachen nehmen o.o Verrückt, aber irgendwie scheint das alles zu funktionieren…

5 Gedanken zu „[301/365] Reisetagebuch (6) Chainat Birdpark

  1. Klasse Fotos, allesamt!

    Der Blick aufm Tagesfoto ist wirklich super und wirkt nicht so gewöhnlich. Wirklich super Portrait! Nur die farbliche Bearbeitung ist mir etwas zu blass. Die Farbe ist so schön, die könnte auch noch etwas strahlender sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s