[313/365] Reisetagebuch (18) Pferdchen

[313/365]Aus den EXIF: Joghurtbecher | 50mm | f/1.8 | 1/13s | ISO 320

Das ist jetzt nicht wirklich ein gutes Foto. So ein Holzpferd vor einer öden Gardine ist ja an sich auch kein wirklich spannendes Motiv. Und weil langweilige Fotografien durch Kippen immer irgendwie ein bisschen interessanter wirken (gibt’s da nicht auch irgendwie so eine Grafik zu? „Was ich mache wenn das Bild nicht so cool geworden ist, wie es sollte? -> Kippen“) und durch schwarzweiß sowieso immer toller sind, hab ich das einfach mal gemacht, um das Bild als mein Tagesfoto hochladen zu können. :D Vielleicht hätte ich auch einfach ein Portrait draus machen sollen, aber das war irgendwie öde.

Das Pferd steht im Wohzimmer meiner Großeltern, davor stand es in unserem alten Haus. Als ich klein war bin ich drauf geritten, als ich älter wurde hab ich es umarmt. Und jetzt fotografiere ich es und bin sooo froh, dass es die Überflutung überlebt hat, obwohl es wohl für mehrere Wochen einige viele Zentimeter im Wasser stand. Mein tapferes kleines Pferd.

Und jetzt bin ich hoffnungsvoll, dass es da, neben dem Schirmständer, für die nächsten Jahre stehen bleiben wird :D

Advertisements

4 Gedanken zu „[313/365] Reisetagebuch (18) Pferdchen

  1. ich kippe bilder auch oft gern. ich weiß aber nicht, ob mir nicht ein bisschen mehr pferd besser gefallen hätte. schön aber, dass es so ein erinnerungsstück ist!

  2. Schöne Geschichte :) Sowas haben wir in Form eines bunten Gartenzwerg, der zunächst größer als wir war, mit inzwischen aber nur noch gut bis zum Knie reicht :D

    Für ein Bild mit Hintergrundgeschichte und als Erinnerung finde ich es gelungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s