[338/365] Mückenmagnet

[338/365]Aus den EXIF: Kit | 29mm | f/5.6 | 1/8s | ISO 1000

Die Mücken lieben mich, habe ich das schon mal erwähnt? Beim Ausflug zum Erawanwasserfall hatte ich mehr als 35 Stiche, während die anderen keine oder maximal so 7 hatten. Ich bin es wirklich gewöhnt das Büffet für diese Tiere zu spielen, das war irgendwie schon immer so.

Aber in Hua Hin haben mich die Sandmücken erwischt und das war jetzt eine mir bis dahin unbekannte Katastrophe. Am Anfang fühlte es sich einfach nur …. juckend an. An den ganzen Beinen, ich konnte es nicht wirklich lokalisieren. Als wäre man mit Efeu oder so in Berührung gekommen. Im Hotelzimmer sah ich dann die vielen kleinen roten Punkte, die ich im Restaurant am Strand in der spärlichen Beleuchtung nicht erkennen konnte. Sah aber nicht weiter schlimm aus. Als sie dann am nächsten Morgen zu gewohnter Mückenstichgröße geschwollen waren machte ich mich schon auf was gefasst. Meine Beine sahen wirklich schlimm aus, aber es juckte noch nicht übermäßig.

Im Laufe des Tages zählte mein Bruder dann an Hals und rechter Gesichtshälfte über 11 Stiche… ich war geschockt, hatte sie bis dahin gar nicht bemerkt. Aber als ich dann in den Spiegel sah, waren sie wirklich nicht zu übersehen.

Alles juckte, aber es hielt sich in Grenzen. Blöd war nur, dass sie die ganze restliche Thailandwoche über keine Besserung zeigten. Im Gegenteil, es bildeten sich sogar Bläschen.. und bei denen brauch man ja nur kurz rüber streichen und sie Platzen. Damit fing der Spaß dann an. Fröhliches Immer-Wieder-Aufkratzen. Mittlerweile sieht die Hälfte der Stiche, die solche Bläschen gebildet hatte, aus wie kleine Vulkankrater. In der Mitte die Wunde, außen rum schon Narbengewebe, das ich dann für immer mit mir rumtragen darf. Sexy. Die andere Hälfte sah auch bei Ankunft in Deutschland noch aus als wäre es noch ganz frisch. Dick, geschwollen, rot.. fühlte isch auch heiß an. Und das Jucken wurde immer schlimmer und machte mich richtig verrückt. Soventol soll man ja auch nicht zu viel nehmen wegen des Kortisons, also stieg ich auf Fenistil und Thai-Salbe um. Mit dabei immer das Kühlpack. Half auch alles. Immer für so fünf Minütchen..

Mittlerweile geht es schon wieder etwas besser. Die Krater sind noch intakt, die Frischlinge sehen jetzt eher aus wie Blutergüsse ..aber das Jucken hält sich wieder in einem erträglichen Rahmen. Langsam hätte ich mir aber auch Sorgen gemacht…

Sorry, falls das jetzt ein Fall von too much information war. Aber es hat die letzten Tage sehr beeinflusst :D

Advertisements

6 Gedanken zu „[338/365] Mückenmagnet

  1. das war bei mir auch so, jetzt ist es etwas besser geworden. aber ich scheine ein wenig allergisch auf die dinger zu sein, wie die bei mir immer anschwellen ): gruselig, pfui. aber kennst du dieses gerät, wo man kleine metallplättchen erhitzt und auf den stich drückt? die hitze zersetzt das gift, dadurch juckt es deutlich weniger!

  2. Das mit dem Objektivtausch ist natürlich ein seeehr guter Punkt. Ich bedauere es immer ziemlich, dass ich keine Freunde mit kompatiblen Objektiven habe…

    Oah wie garstig, Mückenstiche in dem Ausmaß sind echt übel. Soventol gibt es glaube ich auch ohne Cortison… aber Fenistil hilft ja auch. Ein bisschen zumindest. Zur Not gibts davon auch noch Tropfen, die habe ich als Kleinkind immer bekommen (bin auch so ein Mückenliebling). Aber WIE machst du das, dass selbst ein Foto von einem monströsen Mückenstich bei dir noch toll aussieht? :D

  3. Ach man, das ist ja eine nervige Sache.

    Das Foto wäre aber auch ohne Mückenstich schön geworden :D Da hättest du dich gar nicht so ins Zeug legen müssen.

    Eventuell mal zum Arzt gehen? Vielleicht liegt dem ja eine Allergie zugrunde und es gibt Salben, die Abhilfe verschaffen können.

  4. Oh das kenn ich. MIch trifft es auch einfach IMMER! Ich reagier da auch etwas heftiger drauf, dass so ein normaler Stich auch gern mal auf PingPongballgröße anschwillt – und das ohne Kratzen.
    Hätte Insektenspray vllt geholfen? Ich benutz das eig nie, aber andere schwören drauf ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s