[342/365] Blumentraum

[342/365]Aus den EXIF: Makro | 100mm | f/2.8 | 1/100s | ISO 800

Am Donnerstag habe ich dem Kindergarten mal wieder einen Besuch abgestattet. Es war so toll! Ich stand kaum am Tor, kam mir schon die Erste im Laufrad entgegen. Eine von den Kleinen. Als das Tor aufgeschlossen wurde, musste ich sagen, dass sie mich doch erstmal reinlassen soll – und kaum war ich zwei Schritte drinnen hatte ich schon eins, zwei, drei, vier Kinder im Arm. „Meine“ Kleine kam gleich als zweites angerannt. Sagte erstmal gar nichts, sondern strahlte nur und hielt mich fest, während die anderen rumkicherten, mich fast umwarfen und dann anfingen rum zu albern. Man zog mich über den Platz, ich durfte meinen Exkollegen grad mal so winken. Die, die als erstes am Tor stand rief nach ihrer Freundin, einer anderen aus dem Trupp der Kleinen, die ich in meinem Jahr dort hauptsächlich begleitet habe. Noch einmal große Knuddelrunde.

Aber was rede ich hier eigentlich die ganze Zeit von „klein“? Die kamen mir richtig groß vor! Und sie sich auch und wollten das auch gleich zeigen :) Mir wurden Schäufelchen und Stöckchen in die Hand gedrückt und dann sollte ich zugucken wie schon im Stehen geschaukelt werden konnte! Einer nachdem anderen führte mir neu gelernte Kunststücke auf der Turnstange vor, selbst die schon größeren. Ein paar schauten mich etwas verschüchtert aber lächelnd an… am meisten freut mich aber wirklich, dass „mein Trupp“ auf Anhieb so eine Begeisterung gezeigt hatte. :) Eine fragte mich was ich in meiner Tasche hätte und als ich sagte, da wäre meine Kamera drin (ich wollte noch ein bisschen auf Fotosuche gehen später) wollten sie gleich Fotos von sich haben. Ein kleines Gruppenfoto und dann musste nochmal auf die Schaukel geklettert werden. Und vorgestellt, wie man nicht nur im Sitzen mit den Füßen nach vorne die Rutsche hinunter sausen kann. Ich wiederhole mich, aber es war so toll!

Ich hab mich dann noch ne Runde mit den Erwachsenen unterhalten, meine letzte Gehaltsabrechnung und meine Speicherkarte abgeholt – und endlich die Versicherung bekommen, dass man mit den Hochzeitsfotos zufrieden war. Ich bin erleichtert!

Nach noch mehr Knuddeln und Winken und – meine nicht-mehr-kleine Klette hat ausdrücklich nochmal nach Hoppe-Hoppe-Reiter gefragt (was mich daran erinnert, dass ich sie genau damit auflockern konnte, als sie ganz frisch von der Krippe nach vorne kam.. da und auch später wollte sie das immer mit mir spielen ♥) ging es dann auf den Rückweg.
Kurzer Mittagessenkauf, einmal zur Bank rein, dann wollte ich noch ein Foto machen aber … die Kette sprang mir aus dem Fahrrad. Also wurde die Aktion abgebrochen, ich schob es nach Hause, keine Lust mehr auf ein Foto. Das musste dann am Abend nachgeholt werden. Im Garten. Langweilig, langweilig.

pink glow

Advertisements

3 Gedanken zu „[342/365] Blumentraum

  1. Gar nicht langweilig, schööön!
    Ich mag diesen pinken Schleier, der über den Bildern liegt.

    Und zur Kindergartengeschichte: Das klingt total schön. Da merkt man dann auch, dass man wirklich ein (wichtiger) Teil des Ganzen geworden ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s