[362/365] Herbstlich

[362/365]Aus den EXIF: Makro | 100mm | f/2.8 | 1/200s | ISO 1250

Heute war ein wesentlich entspannterer Tag. Ich hatte den Wald ja für eine morgendliche Tour schon abgeschrieben, dann könnte ich ausschlafen. Falls der Himmel noch mal aufreißen würde, könnte ich ja auch mittags raus. Licht vielleicht nicht wunderbar, aber wenigstens kein Regen. Das war auch eine gute Entscheidung, denn als ich aufwachte war der Regen bereits voll in Fahrt: Unablässig prasselte er auch noch Stunden später gegen die Fensterscheibe.

blueberrycoloured red

Am Nachmittag beschloss ich dann einfach in den Garten zu gehen und in ein paar Makros etwas Herbststimmung zu suchen. Dabei habe ich sowohl dem fröhlich bunten Herbst, als auch dem grau-kalt-nassen fotografisch die Stirn geboten. Es stellte sich als echter Krampf heraus, denn mein Makro-Objektiv hat sich ja noch immer nicht selbst geheilt und kämpft nachwievormit Fokusproblemen. Und ich traue mich nicht, in der Richtung was zu unternehmen, weil ich nicht hören will, dass ich ein neues Objektiv kaufen muss oder es zur teuren Reperatur für mehrere Wochen einschicken kann. Ich werde es nach dem 365 in Angriff nehmen… ist ja nicht mehr lange (überhaupt nicht mehr lange! Fühlt sich sehr komisch an) …

rainy day
something sad
Vorher muss ich aber unbedingt noch mehr herbstliche Stimmung und Details einfangen.

an islandlike a familydon't let me fall

Das ist übrigens der 1000. veröffentlichte Blogartikel auf nussundpoint, juche! Dazu kommen knapp über 5000 Kommentare (inklusive meinen) – na das können wir doch noch steigern, oder? :D

12 Gedanken zu „[362/365] Herbstlich

  1. Gratuliere zu den beachtlichen Kommentaren und Einträgen.
    Die Fotos sind auch wirklich wirklich toll. So ein leuchten und so ein Kontrast und.. ja! Ich weiß bei deinen Bildern nie was ich schreiben soll, aber ich finde sie wirklicht toll :)

  2. Abgesehen von dem schwimmenden Blatt sind das aber schöne herbstliche Bilder. :) Schöne herbstfarben, zwar sanft, aber nicht zu sanft. Am Besten gefällt mir das vierte, das bokeh ist total schön und dazu die Tropfen – passt! :D

  3. Haha ja. War ein leckeres Müsli ;-)
    Danke für deine ausführliche Kritik. Bekommt man ja selten. Ich werd sie mir zu Herzen nehmen.
    Muss dich aber leider enttäuschen, ist keine Tapete die deinen Blick stört sondern eine gestrichene Wand mit Steinchen drin. ;-)

    sehr schöne Bilder im übrigen. Ich mag nur das Bild mit dem schwimmenden Blatt nicht so sehr. Wirkt so trist und irgendwie bedrückend.. ;-)

  4. Wirkliche tolle Herbstimpressionen. Mit gefallen sowohl die farbenfrohen, als auch die graueren tristen Fotos sehr gut. Ein schöner Kontrast, der direkt schon mal den Herbst im Allgemeinen zusammenfasst^^

  5. Wow, sind die schön! Besonders das dritte von unten.
    Was die s/w-Fotos betrifft – mir ist aufgefallen, dass Du Dich auf Deinen s/w-Fotos mit den Kontrasten sehr zurückhältst. Was für mich Anlass zu einer kleinen Selbstreflektion war: anfangs konnte es mir gar nicht Kontrast genug sein. Mittlerweile sehe ich das auch anders. So weit wie Du bin ich allerdings noch nicht gegangen. Wäre aber mal einen Versuch wert ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s