Ausblick

in a cornfield i walk and forget the world outside
Das Foto ist noch vom letzten Tag meines 365 Projekts. Ich zeige es jetzt, weil es meiner Meinung nach irgendwie gerade passt. Wirkt so, als wäre man auf Entdeckungstour… auf zu neuen Abenteuern. Ein Ausblick. Auf die nächsten Tage, denn morgen + Samstag habe ich vor allem eins geplant: Fotografieren.

Und an zweiter Stelle folgt dann lernen, was ich auch dringend wieder tun muss, für den nächsten Test, der ansteht. Und dann schlafen, denn davon scheine ich einen Haufen zu brauchen, wenn ich mal so betrachte, wie ich bisher meinen Abend verbracht hatte, obwohl ich eigentlich darüber nachdenken wollte, was ich essen möchte… aber erst fotografieren! :) Es wird also wieder Fotocontent geben.

Wünscht mir gutes Wetter, denn aktuell ist es fleißig am regnen…

4 Gedanken zu „Ausblick

  1. Ich drück die Daumen! :D Jetzt soll es ja bitterkalt werden… Hauptsache trocken, man kann sich ja warm einpacken. ;)

    Das Foto gefällt mir. :) Ich mag solche Fotos von Wegen die so endlos erscheinen… Und es wirkt wirklich wie ein Ausblick.

  2. Super Perpektive. Es sieht aus, als ob das große Blatt links das Bild „einrahmen“ würde. Irgendwie geheimnissvoll, als ob ein Weg ins Ungewisse führt. Gefällt mir!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s