Planten un Blomen, Klappe 3: Das erste Mal mit der Fotogruppe

clinging

Hey Leute – endlich, endlich kann ich von etwas berichten, was ich schon sehr lange gesucht habe: Eine handvoll von Leuten, die regelmäßig mit mit fotografieren gehen! Viele davon sind noch mit Kompaktknipse unterwegs, aber ich wette einige davon werden am Ende des „Kurses“ so von der Fotografie infiziert sein, dass sie den Gebrauch einer Spiegelreflex vielleicht auch in Erwägung ziehen ;)

in the windrustlesilent

Unser erstes Treffen (vor zwei Wochen – sorry Leute, ich hänge immer noch weit hinterher, das Studium überfordert mich zur Zeit ein bisschen v_v) ging zu großen Teilen mit organisatorischem Kram drauf, so dass wir nur schnell in den Park sind. Habe ich schon erwähnt, dass Planten un Blomen direkt gegenüber der Uni ist? Ist direkt da. So geil. Ich freue mich richtig auf den Sommer ♥

drops and puddle-memories

Dort hielten wir uns dann eigentlich genau dort auf, wo ich mit Sabrina in der Woche davor auch schon war. Es war also eine zusätzliche Herausforderung, nicht schon wieder genau das Gleiche zu fotografieren :D Zu allem Überfluss hat es am Ende auch noch geregnet …. es war ohnehin schon alles ziemlich feucht, matschig und nass, weil es zuvor schon geregnet hatte und jetzt kam das Wasser auch noch von oben. Aber ich darf mich nicht beschweren, ich bin zum Glück nicht diejenige gewesen, die ausgerutscht und längs in eine Pfütze gefallen ist. Sie muss gefroren haben wie nichts Gutes :/

tiny bit of mossscary birds

So richtig zufrieden mit der Fotoausbeute bin ich nicht, dafür dass wir immerhin gut eine Stunde in einem wunderschönen Park unterwegs waren, aber man kann ja nicht immer alles haben. Beim nächsten Mal versuche ich dann auch wieder, die Bearbeitung etwas einheitlicher zu gestalten, haha ;D

in flight

Advertisements

5 Gedanken zu „Planten un Blomen, Klappe 3: Das erste Mal mit der Fotogruppe

  1. ach, einheitliche bearbeitung wird überbewertet :) ich bin gespannt, mal mehr über den studium zu hören und hoffe, dass da bald alles eingespielt ist und hier wieder regelmäßiger bilder von dir zu sehen sind.

    besonders mag ich bild in the wind, rustle und silent *.* also was heißt hier nicht zufrieden mit der ausbeute? ich würde mir die alle 3 sofort auf leinwand in die wohnung hängen.

  2. Wie Paleica schon meinte, einheitliche bearbeitung wird überbewertet. ;) Sind doch schöne Fotos bei rausgekommen. :) Am meisten mag ich zwei, drei, vier und sechs.
    Vor allem das dritte, wegen seiner Farben. Und es strahlt so was positiv-melancholiches aus, finde ich.

  3. So schlecht sind die doch gar nicht und die einheitliche Bearbeitung finde ich auch nicht so wichtig.
    3 & 4 finde ich sehr gut, besonders die Farben bei 3. Traumhaft *__*
    4 ist so schön schlicht.
    Nr. 5 dagegen ist weniger meins. Da fehlt was, ich finde es einfach nicht spannend / interessant anzusehen.
    Bei Nr. 6 hätte ich mir etwas mehr schärfe gewünscht, ansonsten aber ganz schön.
    Der Rabe ist richtig gut getroffen, sehr scharf und irgendwie sieht er richtig hübsch aus^^
    Das zweite Rabenfoto finde ich atmosphärisch auch sehr gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s