Winterzauber

Da habe ich mich wohl zu früh auf den Frühling gefreut, denn plötzlich kam wieder ganz viel Schnee vom Himmel. Innerhalb von 15 Minuten war die Welt wieder weiß. Ich konnte mich dann noch dazu motivieren doch noch, gemeinsam mit einer Freundin, kurz raus zu gehen und ein bisschen von der weißen Pracht einzufangen. Es wurde mir jedoch schnell zu kalt und schließlich auch zu dunkel, so dass wir bei besagter Freundin erstmal einen Tee tranken. Kurz vor der Haustür fiel mir dann noch ein, dass ich doch gerne auch noch einzelne Schneekristalle fotografieren wollte. Und so stellte ich meine Kamera samt Ministativ auf und richtete das Ganze auf noch unberührten Schnee. Dann hieß es Rumzappeln, damit der Bewegungsmelder das Licht, immer für wenige Sekunden, angehen ließ. Fokussieren, auslösen. Sind jetzt nicht soooo arg makromäßig geworden, aber vor allem auf dem ersten Bild erkennt man doch super diesen einzelnen Kristall:

snow 1

snow 2

Die Fotos vom Spaziergang selbst gibt es später :)

Advertisements

4 Gedanken zu „Winterzauber

  1. Ich habe auch solche Fotos gemacht. Aber es war mir zu matschig (es war schon wieder am tauen). Ich hätte gerne mal richtige Eiskristalle. Einzelne Schneeflocken in ihrer ganzen Pracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s