Die Qual der Wahl

Ich bin schon lange nicht mehr so früh aufgestanden. Um 8 Uhr war ich wach und bereitete mich seelisch auf die erste Anmeldephase zu meinen Lehrveranstaltungen vor. Außerdem legte ich meine iTAN-Liste, Infozettel (was muss ich belegen?) und einen leeren Zettel, auf dem ich schon einmal einen Stundenplan skizzierte, bereit.

Bei Facebook fanden sich bereits einige andere Leute ein, die es entweder – wie ich – einfach hinter sich bringen wollten oder die sich irrten und dachten, in dieser Anmeldephase geht es um Schnelligkeit.

Glücklicherweise ging es das nicht, denn obwohl ich sofort loslegte und mich zackig für meine Hauptfachaktivitäten anmeldete (waaaaaaas, sie wollen Lehrveranstaltung xy auf FREITAG legen!? Hoffentlich lässt sich das verschieben!) und mich dann weiter Richtung Nebenfach machte, fiel mir fast die Kinnlade zu Boden. Nacheinander öffneten sich bei mir 40 Tabs, von denen ich am Ende 2 Veranstaltungen aussuchen musste. Aus Thema A eine Veranstaltung und eine Veranstaltung aus dem Bereich B oder C. Die einzelnen Veranstaltungen werden von unterschiedlichen Professoren (deren Namen mir alle nichts sagen) mit unterschiedlichen Schwerpunkten (teils in der Beschreibung erläutert, teils nicht), sowie unterschiedlichen Prüfungsarten (ebenfalls nur teilweise erläutert) und zu unterschiedlichen Zeitpunkten durchgeführt.

Diese 40 Tabs waren wohlgemerkt nur die, bei denen es sich zeitlich überhaupt ausgehen würde, also keine Überschneidung mit meinem Hauptfach. Ja und dann saß ich da bis knapp halb eins und tüddelte mich durch die Kursbeschreibungen etc. Am Ende musste ich eine Prioritätenliste anfertigen und ich wette mit euch, ich komme nicht da hinein, wo meine Priorität auf 1 steht.

Anschließend noch zu einer weiteren Vorlesung anmelden, die sich leider mit meinem Hauptfach überschneidet, aber vielleicht kriege ich mich ja trotzdem durchgeboxt.

Und jetzt stöber ich mich durch das Angebot an freiwilligen Veranstaltungen. Da wäre zum Beispiel eine am Mittwoch Abend, wobei ich Mittwoch Morgen schon etwas habe und dazwischen 8 Stunden rum kriegen müsste. Mal schauen.

 

Fotos gibt es übrigens auch schon neue, müssen aber noch bearbeitet werden.

3 Gedanken zu „Die Qual der Wahl

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s