Wiedereinstieg mit Blankenese

Fast hätte ich mein WordPress Passwort vergessen. Nein, eigentlich wusste ich es noch gut, aber es hat sich doch irgendwie ein bisschen seltsam angefühlt sich nach so langer Zeit wieder einzuloggen und dann sieht die Benutzeroberfläche irgendwie auch schon wieder ganz anders aus. Nun ja – I’m back. Ich weiß, das mit dem „entspannten Juni“ hat irgendwie nicht so ganz geklappt und auch jetzt ist der Stress noch nicht vorbei, aber immerhin habe ich jetzt Semesterferien. Die Hausarbeiten kriege ich schon irgendwann geschrieben. Irgendwann zwischen jetzt, Thailand und Semesterbeginn. Ja, richtig gelesen, diesen Sommer geht es schon wieder in die Ferne :) Und weil ich euch da natürlich unbedingt up to date halten möchte, muss ich jetzt erstmal einiges nachholen.

Will man mich überhaupt noch? Weiß man überhaupt noch um meine Exitenz? Ich werde es heraus finden. Auch auf euren Seiten möchte ich endlich mal wieder in aller Ruhe stöbern. Aber für den Einstieg gibt es jetzt erstmal ein bisschen Sonnenuntergang aus Blankenese. Bei Patrizia habt ihr diese Fotos schon vor gut vier Monaten bewundern können. Denn es sind die Fotos die wir bei einer unserer gemeinsamen Touren aufgenommen haben. Zuvor waren wir ja in der Hafencity gewesen und mussten uns dann richtig beeilen, um noch die Sonne am Himmel zu erwischen. Zwischen Rennen und Stolpern sind wir das Treppenviertel hinunter gehastet, bis wir schließlich am Strand standen.

sunlight over blankenesesunlast secondsshiplighthousewater and stoneskyskymoon

Die Bilder sind übrigens alle nur minimal bearbeitet. Das Licht war wunderschön, da musste gar nicht mehr viel gemacht werden :)

Advertisements

7 Gedanken zu „Wiedereinstieg mit Blankenese

  1. Ob wir dich noch wollen? JA! Wir warten doch schon so sehnsüchtig!
    Also nur her mit deinen Aufholarbeiten – wir wollen doch wissen, was du so getrieben hast!

  2. „Will man mich überhaupt noch? Weiß man überhaupt noch um meine Exitenz?“

    Ja, selbstverständlich! Was denkst DU denn … *tse

    Schön, dass Du wieder da bist, ich freue mich in jedem Fall und bin gespannt, was Du wieder Schönes zu berichten und zu zeigen hast!

  3. Willkommen zurück! :D
    Alles sehr sehr schöne Bilder. Da sieht man auch gar nicht, dass es eigentlich ziemlich kalt war, wodurch die Bilder aktueller wirken, als sie tatsächlich sind^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s