Lebenszeichen

Seit gut zwei Wochen bin ich jetzt in Thailand und habe in der Zeit wieder einmal kläglich meinen Blog vernachlässigt. Aber neben purer Faulheit und wenig Fotografie muss ich leider eins festhalten:

Das Internet hier im Ort, an dem ich seit etwas mehr als einer Woche bin ist einfach unterirdisch.

Wenn ich das nächste Mal eine Verbindung habe, die mehr tut als vor sich hinzuschleichen und zahlreiche Pausen einzulegen werde ich mich aber mit einigen frischen Fotos melden. Sie sind schon bearbeitet auf der Festplatte :)

 

– Übrigens, was macht man, wenn man kein vernünftiges Internet hat?  Man ärgert sich über Candy Crush und verschlingt ein Buch nach dem anderen, sehr dankbar dafür, ein E-Book zubesitzen.

3 Gedanken zu „Lebenszeichen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s