[2/365] Unverhoffter Motivationsschub

[2/365]Aus den EXIF: Joghurtbecher | 50mm | f/1.8 | 1/1000s | ISO 100

Mittwoch. Um kurz vor sechs klingelt mein Wecker und ich würde mich am liebsten noch zehnmal umdrehen. Wer braucht schon Unterricht um viertel nach acht!? Kein Mensch! Trotzdem rappelte ich mich irgendwie auf und saß dann pünktlich in meiner Bahn. So pünktlich, dass ich die ersten paar Minuten Fahrt hin und her überlegte, ob ich nicht vielleicht noch aussteigen soll, um unterwegs noch ein Foto zu machen. Ich war schon fast zum „Nein“ entschlossen, da hielt die Bahn und plötzlich stand ich an der Tür und stieg aus. An einer Station wo um diese Uhrzeit normalerweise kein Mensch aussteigt, sondern nur ein. Ich wollte mich beeilen: 10 Minuten und ich könnte die nächste Bahn nehmen, die mich noch pünktlich in den Unterricht setzen würde. 20 Minuten und ich würde zu spät kommen. Ich setzte auf die 10 Minuten, aber vergaß dann irgendwie komplett die Zeit. Ich war total in meinem Element, als ich oben am Bahngleis die Bahn einfahren hörte. Nun gut, das würde ich jetzt auch nicht mehr schaffen, also noch ein bisschen weiter fotografiert.

Grashalme im sanften Gegenlicht, der rote Farbklecks einer Mohnblume und den leicht geschwungenen Pfad auf dem Tagesfoto, auf welches ich übrigens in mühsamer Handarbeit die Brenizer Methode angewandt habe. Es sind nicht ganz so viele zusätzliche Bilder, von daher ist es vielleicht nicht ganz eindeutig, aber es steckt jedenfalls viel Liebe dahinter haha :D

flowerflowergrassgrassfield

Ich kam dann zwar ein bisschen zu spät, aber ich würde sagen, das hat sich gelohnt. Das Fotografieren hat mich richtig wach gemacht und es fühlt sich toll an, wenn man schon so früh am Morgen was geschafft hat! :)

2 Gedanken zu „[2/365] Unverhoffter Motivationsschub

  1. hört sich auf jeden fall sehr aufwändig an, was du mit deinem tagesfoto angestellt hast. schön ist es allemal und die darauffolgende fotostrecke finde ich auch wirklich schön. definitiv JA, sowas lohnt sich!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s