[7/365] Ganz schön… lang

[7/365]Aus den EXIF: Joghurtbecher | 50mm | f/2.0 | 1/200s | ISO 100

Ich kann ja nicht so gut mit Zahlen. Zahlen, Daten, Uhrzeiten… wenn dann noch dazu kommt, dass ich ohnehin ein bisschen gestresst und verwirrt bin, dann sage ich auch schon mal, dass ich um 13 Uhr zu Hause bin und eigentlich 15 Uhr meine. Und dass ich dann um 14 Uhr in der Klausur sitze und mein Handy bimmelt mit „Schon auf dem Weg nach Hause?“ …tja, nichts da. Der Tag war weder so kurz wie kommuniziert, noch wie gedacht. Nach der Klausur wurde dann nämlich auch noch eine Runde Projektarbeit hinten dran gehängt und so saß erst abends völlig erschöpft in meiner Bahn. Und hatte zu dem Zeitpunkt noch immer kein Foto. Die letzten Meter Heimweg suchte ich die Gegend nach potentiellen Fotomotiven ab und blieb so erst mal an dem obigen Anblick hängen. Gras ;) Gras und ein geheimnisvoller Tunnel.

Als ich weiter fuhr, stand dort dieses Fahrrad einsam und allein. Und es war so schick in seinen hübschen Pastelltönen und die Sonne schien noch so schön, dass ich auch das noch fotografieren musste.

bikebike

2 Gedanken zu „[7/365] Ganz schön… lang

  1. Das Fahrrad ist wirklich seeehr hübsch, aber (wir hatten das Thema ja schonmal) das Gras mit dem Tunnel ist halt irgendwie spannender und geheimnisvoller. Da kann man mMn sehr viel mehr reininterpretieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s