[53/365] Schloss Falkenlust und der Weg dort hin

[53/365]Aus den EXIF: Joghurtbecher | 50mm | f/8.0 | 1/250s | ISO 125

Vom Schlosspark führt am anderen Ende, gegenüber vom Schloss Augustusburg folgender Weg ab:

trees

Steht man davor und blickt zurück sieht man das Schloss und seine Spiegelung im Teich:

Schloss Augustusburg

Ich habe mich dann aber nicht mehr lange am Park aufgehalten, schließlich habe ich den schon am Mittwoch erkundet, sondern machte mich auf die Suche nach weiteren Motiven. Der Schlosspark grenzt direkt an die Felder und ich hatte Hoffnung am Ende des Weges direkt vor einem wunderschönen Stück Natur zu stehen. Leider hat das nicht so ganz geklappt, denn als ich da hinten angekommen war, versperrte eine Mauer einen großen Teil der Aussicht.

Plan B war Schloss Falkenlust, welches in der Nähe liegt zu besuchen. Allerdings habe ich den Weg ganz schön unterschätzt. Denn jetzt kam ich tatsächlich noch an einer Reihe Felder vorbei…

villagevillagevillage

In der Nähe verliefen Gleise, so dass ich eine Schnappschüsse von vorbei fahrenden Zügen machen konnte:

traintrain

Dann eeeendlich konnte man Schloss Falkenlust sehen und ich ging jetzt zielstrebiger – genauso wie die ganzen anderen Touristen:

tourists

In größerer Entfernung vom Schloss setzte ich mich dann mitten in den Weg und wartete bis sich die Touristentraube aus meinem Motiv entfernt hatte, damit ich das Tagesfoto machen konnte. Dabei stellte ich dann fest, dass ich den Objektivdeckel meines Teles verloren hatte. Ich suchte alle Taschen ab wurde aber nicht fündig :( also ging ich dann ziemlich gefrustet zurück. Der Weg war sooo weit und ich hatte zwischendurch so oft die Objektive gewechselt… der Deckel war verloren. Und ich wollte nur noch ins Bett. Wie durch ein Wunder fand ich den Deckel dann aber doch noch! ^_^ Er lag am Wegrand auf einer Mauer. Ich kann mich nicht erinnern, ob ich ihn dort abgelegt hatte, oder ob jemand ihn aufgehoben hatte und dort hin gelegt haben musste. Aber meine Laune war plötzlich wieder merklich besser.

So dass ich dann auf dem Rückweg im Schlosspark noch einmal diese Nilgans fotografierte:

egyptian gooseegyptian gooseegyptian goose

Ich finde Gänse sehen ja eh schon manchmal sehr creepy aus… und diese macht da keine Ausnahme. Im Gegenteil finde ich, setzt sie noch einmal einen oben drauf mit ihrem Augenfleck und den orangenen Augen.

2 Gedanken zu „[53/365] Schloss Falkenlust und der Weg dort hin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s