Schwindelgefühle

Ein weiterer kreativer Dialog von mir uns meinem Schatz – und wieder wussten wir jeweils nur das letzte Wort und Satzzeichen vom anderen:

 

Die Nuss: „Mir ist so schwindlig, hilfst du mir?“
Der Point: „Ich weiß nicht, ob ich das kann, Kathrin.“
Die Nuss: „Nein, diese Frau ist mir suspekt…wobei eigentlich ist sie doch ziemlich hübsch anzusehen!“
Der Point: „So etwas Hässliches möchte ich nur äußerst ungern angucken.“
Die Nuss: „Meinst du?“
Der Point: „Nein, wohl eher du!“
Die Nuss: „Ach komm mal von deinem hohen Ross runter, das ist doch unfassbar!“
Der Point: „Das finde ich auch!“
Die Nuss: „Wirklich?“
Der Point: „Aber sicher doch.“
Die Nuss: „Nein, das bezweifle ich, zumal ihre Rundungen für jeden Mann eine gewisse Magie enthalten.“
Der Point: „Ich brauch jetzt erstmal eine Tasse Tee.“
Die Nuss: „Danke, aber ich nehme lieber den Kaffee.“
Der Point: „Nein danke, Kaffee ist mir zuwider.“
Die Nuss: „Komm schon, der Zucker ist doch eine pure Pracht!“
Der Point: „Ja, so prachtvoll wie die fette Kuh auf der Straße vorhin.“
Die Nuss: „Lassen wir das jetzt, mir ist wieder schwindlig geworden!“
Der Point: „Hoffentlich, seh ich nicht auch irgendwann so aus.“
Die Nuss: „Mir ist aber schwindlig!“
Der Point: „Oh Gott, Kathrin, setz dich lieber!“
Die Nuss: „Stimmt, dann setze ich mich am Besten einmal hier auf den Boden.“
Der Point: „Ich kann dir eine Decke bringen, dann ist es nicht so kalt.“
Die Nuss: „Ahh, widerlich, du hast Recht, verdammter Winter!“
Der Point: „Das dürfte deine geringste Sorge sein, schließlich hast du ja John.“
Die Nuss: „Er ist so ein widerlicher Mistkerl!“
Der Point: „Ich dachte ihr wolltet heiraten?“
Die Nuss: „Ich sage es einfach wie mein Vater: Lass die Finger von den Männern oder sie werden dir noch einmal das Herz zerbrechen!“

Nuss & Point

Advertisements

Das muss man Harry erzählen!

Eine letzte Konversation…

Der Point: „Ich liebe dich!“
Die Nuss: „Tatsächlich? Das hätte ich nicht erwartet.“
Der Point: „Ich weiß nur nicht wie ich weitermachen soll, es ist so schwer.“
Die Nuss: „Wirklich? Ich denke, es ist leicht, das für sich selbst herauszufinden.“
Der Point: „Das müssen wir unbedingt, denn ich kann so nicht weiter leben.“
Die Nuss: „Oder sterben, oder gleich sein Testament unterschreiben.“
Der Point: „Also was schlägst du als Lösung vor?“
Die Nuss: „Nein, das wirklich nicht, ich liebe das Leben!“
Der Point: „Aber du hast mich betrogen und das kann ich nicht einfach so vergessen!“
Die Nuss: „So etwas vergisst man nicht, meine Liebe.“
Der Point: „Ich weiß, und trotzdem: es geht nicht.“
Die Nuss: „Weißt du eigentlich, weshalb dein Regenschirm neulich in meinem Flur lag?“
Der Point: „Ja.“
Die Nuss: „Dann sag es mir doch!“
Der Point: „Versprich einfach, dass du sie nie wieder triffst.“
Die Nuss: „Du bist genau wie dein Vater.“
Der Point: „Was hat mein Vater mit all dem zu tun?“
Die Nuss: „Ich würde mich niemals von meinen Eltern in dieser Intensität beeinflussen lassen.“
Der Point: „Das kann ich nicht glauben!“
Die Nuss: „Nein, will ich nicht.“
Der Point: „Verschwinde aus meinem Leben!“
Die Nuss: „Genau!“
Der Point: „Na dann, du weißt wo die Tür ist.“
Die Nuss: „Du bist so schön, wenn du solche Dinge sagst.“
Der Point: „Es ist egal ob ich dich liebe oder nicht, schließlich liebst du mich nicht ausreichend!“
Die Nuss: „Nicht nur ausreichend, sondern überragend.“
Der Point: „Ich hätte es schon längst sehen müssen.“
Die Nuss: „Das ist nicht dein Ernst, oder?“
Der Point: „Das hätte nichts geändert.“
Die Nuss: „Das ist doch furchtbar!“
Der Point: „Das hast du selbst zu verantworten.“
Die Nuss: „Nun gut, da hast du recht.“
Der Point: „Und jetzt geh, bitte.“
Die Nuss: „Ja, nimm den Schirm ruhig wieder mit.“
Der Point: „Das werde ich bestimmt nicht!“
Die Nuss: „Schade, dann behalte ich den Schirm, Harry wird’s freuen.“
Der Point: „Wie schön für dich, aber ich will von dir nichts mehr wissen.“
Die Nuss: „Oh ja.“
Der Point: „Und jetzt hau ab.“
Die Nuss: „Das muss ich Harry auch erzählen, er wird sich höllisch darüber freuen.“
Der Point: „Ich hasse dich!“

Dieser Dialog ist aus Langeweile und einer Prise Kreativität entstanden: Wir wussten jeweils nur das letzte Wort und das Satzzeichen des Satzes vom anderen. Hat Spaß gemacht!

Nuss & Point.