Rayong – Hafenstadt am stürmischen Meer

In der Woche darauf ging es schließlich doch noch nach Rayong. Das ist irgendwie eine richtige Hafenstadt. Zuerst gingen wir Essen und das musste natürlich ganz viel Seafood sein. Danke, nein, nicht für mich. Ich versuchte auf der Karte etwas weniger fischiges zu finden und verdrückte mich dann relativ schnell zum Fotografieren. Sehr fotogen war es da schon, das muss man sagen. Es gab viele bunte Schiffe und sogar einen Leuchtturm.

boats

here in rayong

lighthouse

been here a while

Allerdings ist der Strand definitiv kein Traumstrand. Der Sand ist grob und körnig, immer wieder wächst dazwischen außerdem irgendwelches Pflanzenzeugs oder es liegt Müll (bevorzugt Plastikmüll) herum. Auch das Meer ist definitiv nichts zum Baden und hier würde ich nicht mal einen Fuß hinein setzen. Die Wellen schlagen hoch und brechen an den Felsen und es gibt sogar eine „NO SWIMMING“-Warnung.

no swimming

mother and child

Am ersten Nachmittag in Rayong fuhren wir ein bisschen durch die Gegend. Ich fotografierte nicht nur Echsen und weidende Kühe…

cow

cow

lizard

… sondern auch das stürmische und, auf seine Art und Weise sehr fotogene, Meer…

crashing waves

stormy sea

crashing waves

little bay at sundown

…sowie die Straße vor unserem Hotel. Das befand sich eigentlich direkt am Meer wurde aber durch diese recht viel befahrene Straße davon getrennt. Außerdem lagen unsere Zimmer – irgendwie privat und VIP und was weiß ich – auf der Rückseite des Hotels, ziemlich versteckt.

little light

selling

sports

Huch, das waren jetzt wohl ganz schön viele Bilder für einen Posting. Ich hoffe, ihr könnt sie trotzdem noch genießen und werdet nicht erschlagen! ^^ Ich gehe jetzt gleich ins Bett und stehe dann morgen früh auf. Ich habe diese Woche noch eine Prüfung, für die ich lernen muss.

5 Gedanken zu „Rayong – Hafenstadt am stürmischen Meer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s